Leverkusener Logo Leverkusen
<< Brosius, Betty

Gerald Bruchhausen

Bruchhausen-Scholich, Annegret >>
Gerald Bruchhausen (4 k) geboren: 13.09.1942

Familienstand: verheiratet (Almuth) (1 erwachsene Tochter)

13.09.1942 in Wallhausen, Kreis Bad Kreuznach

1948-1964 Schulzeit in Wallhausen, Opladen, Burscheid und Köln-Deutz

1959-1965 Fernmeldelehre mit anschließendem Einsatz als Fernmeldehandwerker bei der Deutschen Bundespost

1965-1968 Vorbereitungsdienst für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst in der Bundeswehrverwaltung

1968-1970 Sachbearbeiter bei der Bundeswehrverwaltung

1970-1972 Organisationssachbearbeiter bei der Stadt Monheim

1972-1973 Stv. Hauptamtsleiter bei der Amtsverwaltung Bergheim

1973-1983 Hauptamt der Kreisstadt Opladen und nach der kommunalen Neugliederung 1975 bei der Stadt Leverkusen

1984-1989 Leiter des Büros Oberstadtdirektor Bruno Krupp

08.05.1989 Wahl zum Beigeordneten für den Bereich Soziales, Jugend, Gesundheit und Sport

01.07.1989 Amtsantritt als Beigeordneter

17.02.1997 Wiederwahl als Beigeordneter (bis 30.06.2005)
Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen im April 2000

SPD-Mitglied


Die 2 neuesten News, die sich auf Gerald Bruchhausen beziehen:
07.07.1999: Projekt Sport- und Freizeitfabrik "IC 1"
17.03.1998: Freie Stelle bei der Stadt Leverkusen



2 Bilder, die sich auf Gerald Bruchhausen beziehen:
24.09.1999: Mende und Hebbel.jpg
00.00.0000: Gerald Bruchhausen


Hauptseite     Who's who     Anmerkungen
12.325 Besucher