Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Berliner Straße: Straßenreparatur in Höhe des Kreisverkehrs Meckhofen
Am Montag, 23. Oktober 2017, beginnen nach dem Berufsverkehr ab 9.00 Uhr Straßenreparaturarbeiten auf der Berliner Straße in Höhe des Kreisverkehrs Meckhofen. Der Verkehr wird mittels einer mobilen Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbei geführt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen bis zum 3. November 2017 andauern. Die Zufahrt vom Kreisverkehr in das Wohngebiet sowie die Ausfahrt auf die ...

->Mehr Möglichkeiten zur Rückstellung bei der Einschulung
In einem Runderlass hat die Landesregierung den Ermessensspielraum für Schulen bei der Rückstellung von Einschulungen erhöht. Dazu erklärt der Leverkusener CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz: „Das Thema der Rückstellung bei der Einschulung bewegt in jedem Jahr viele Eltern. Nicht jedes Kind ist zum Stichtag seiner Einschulung auch wirklich f ...

->Gaffiti-Kunst der „Malervision“ am Treppenturm der Bahnhofsbrücke in Leverkusen-Opladen
Wer zukünftig zum Bahnhof nach Opladen möchte, wird über ein Kunstwerk zu den Bahngleisen gelangen. Denn die Malerinnung Bergisches Land wird mit einem ganz besonderen Projekt am Treppenturm aktiv: Der Malervision – einer Talentförderung im Malerhandwerk. Rückblick: Ursprünglich sollten die Graffitis am Treppenturm Bestandteil eines Auftrages werden, der kurzfristig an ein Unternehmen erteilt werden sollte - zur Ausführung im September. Ergänzend zu dieser beabsichtigten Auftragsvergabe entwick ...

->„Lesen verleiht Flügel“: Die Vogelscheuchenhochzeit
Unter dem Motto „Lesen verleiht Flügel“ wird an jedem Donnerstag in der Kinderbibliothek vorgelesen. Am Donnerstag, 26. Oktober, liest Vorlesepatin Michélé Demel das Bilderbuch „Die Vogelscheuchenhochzeit“ von Axel Scheffler und Julia Donaldson vor. Eine Hochzeit mit Hindernissen: Betti von Binsen und Herbert von Stroh wollen Hochzeit feiern. Bald haben sie alles beisammen, Federn für das Kleid, eine Kette, die Ringe und Glocken. Fehlen nur noch die Blumen, die Herbert pflücken will. Er macht si ...

->Klares Signal aus der Belegschaft: Deutscher Chemie-Preis 2017 geht an Covestro
Im Rahmen einer festlichen Gala wurde Covestro gestern Abend vom VAA, dem Führungskräfteverband Chemie, mit dem Deutschen Chemie-Preis 2017 ausgezeichnet. Dr. Klaus Schäfer, Mitglied des Vorstands der Covestro AG, nahm in seiner Funktion als Arbeitsdirektor den Preis von Rainer Nachtrab, 1. Vorsitzender des VAA, entgegen. Der Deutsche Chemie-Preis des VAA wird seit 2008 jährlich an Unternehmen verliehen, die sich durch ihre vorbildliche und nachhaltige Personalarbeit auszeichnen. Die Jury tr ...
Anonyme Spurensicherung


Die 11 nächsten Termine:
19.10. 10:00 Sparkasse Leverkusen - Beratung in Rheindorf-Nord
21.10. Schiffsbrücke Wuppermündung - Herbstzauber
23.10. Herbstferien
23.10. 15:30 Figurentheater: YAKARI - Schneeball in Gefahr
23.10. 17:00 Figurentheater: YAKARI - Schneeball in Gefahr
24.10. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
29.10. 15:15 FC Leverkusen - Deutz 05 (Landesliga)
31.10. Reformationstag
01.11. Allerheiligen
05.11. 14:45 FC Leverkusen - SC Fortuna Köln II (Landesliga)
06.11. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe


->Bürgertalk von 11 bis 14 Uhr am Samstag, 21. Oktober, in der Rathausgalerie
Wenn Moderatorin Julitta Münch am kommenden Samstag um 11 Uhr zum Bürgertalk begrüßt, ist für Chempark-Leiter Lars Friedrich klar: „Es geht um unsere Stadt und damit auch um unsere Zukunft!“ Zusammen mit Friedrich werden Oberbürgermeister Uwe Richrath, Roswitha Arnold, die Fraktionsvorsitzende von Bündis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Leverkusen, und Detlev Prößdorf, Pfarrer an der Christuskirche zum Beispiel über Mobilität, Stadtentwicklung o ...

->Friedhofswege werden gereinigt
Am Montag, 30. Oktober 2017, dem letzten Arbeitstag vor Allerheiligen, werden die Wege auf den städtischen Friedhöfen gesäubert. Daher ist an diesem Tag das Befahren mit Privatfahrzeugen nicht möglich. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis. ...

->Planungswettbewerb "Quartierstreffpunkt Dönhoffstraße/Alte Feuerwache"
Im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes (InHK) Leverkusen-Wiesdorf soll am Standort Dönhoffstraße/Alte Feuerwache ein Quartierstreffpunkt für alle Altersklassen und Quartiersbewohner entstehen. Die Stadt Leverkusen beabsichtigt hierzu einen Architekturwettbewerb durchzuführen. Aktuell läuft das EU-weite Ausschreibungsverfahren. Inhalt des Realisierungswettbewerbes ist im Wesentlichen der Umbau der Alten Feuerwache an der Moskauer Straße, ein Ers ...

->Verdacht des Menschen- und Drogenhandels - Drei Männer und eine Frau zum Teil mit Spezialeinheiten festgenommen
Zwei Männer im Alter von 20 und 32 Jahren sowie eine 27-jährige Frau wurden heute Morgen in zwei Wohnungen in Stadtmitte Düsseldorfs festgenommen, einen 34-Jährigen nahmen die Beamten an seiner Arbeitsstelle in Leverkusen fest. In Düsseldorf wurden Spezialeinheiten bei der Festnahme eingesetzt. Das Quartett steht im Verdacht mindestens zwei Frauen aus Südosteuropa unter falschen Versprechungen nach Deutschland gelockt und diese seit Oktober 2015 dann gewaltsam zur Prostitution gezwungen zu ha ...

->Hauptstelle der Stadtbibliothek bleibt am 2. und 3. November 2017 geschlossen
Aufgrund von personellen Engpässen (schlechte Urlaubsplanung?) bleibt die Hauptstelle der Stadtbibliothek in der 44. Woche geschlossen, d.h. im Anschluss an die beiden Feiertage am 31.10. und 01.11.2017 entfallen die Öffnungszeiten am Donnerstag (02.11.) und Freitag (03.11.). Am Samstag, 04.11.2017, gelten dann wieder die regulären Öffnungszeiten von 11 bis ...


50 km um Hitdorf

->Michael Hüther ist neuer SPD-Fraktionsvorsitzender im Bezirk III
Michael Hüther ist am 28.09.2017 einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD-Fraktion für den Bezirk III gewählt worden. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Wolfgang Pockrand übernimmt nun den stellvertretenden Fraktionsvorsitz. „Wolfgang Pockrand hat hervorragende Arbeit als Fraktionsvorsitzender geleistet und ich freue mich, dass er die Fraktion und mich weiterhin als stellvertretender Vorsitzender unterstützt.“, bedan ...

->Japanischer Garten und CD-Park nun auch Teil des Europäischen Gartennetzwerkes
Zehn Jahre nach dem Neulandpark sind gestern der Japanische Garten und der CD-Park im Beisein von Oberbürgermeister Uwe Richrath mit der Plakette des European Garten Heritage Networks ausgezeichnet worden. https://wp.eghn.org ...

->Zeitreisen: Fakt oder Fiktion?
Es gibt nichts in der etablierten und allgemein anerkannten Physikwissenschaft, das die Möglichkeit von Zeitreisen explizit ausschließt. Ist die Zeitmaschine eine imaginäre Vorstellung, ebenso seltsam und der Realität entrückt wie das sagenhafte Einhorn und das geflügelte Pferd Pegasus? Oder ist die Zeitreise, sowohl in die Vergangenheit als auch die Zukunft, eine Option, die der Mensch irgendwann einmal meistern kann? Der Vortrag „Zeitreisen: Fakt oder Fiktion?“ von Klaus Scharff versucht ans ...

->Zum Fußballspiel nicht mit dem Auto: Bayer 04 Leverkusen gegen 1. FC Union Berlin
Am Dienstag, dem 24.10.2017 wird um 18:30 Uhr das Fußballspiel Bayer 04 Leverkusen gegen den 1. FC Union Berlin in der BayArena angepfiffen. Die Stadtverwaltung Leverkusen bittet alle Besucher, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Wie immer stehen die Pendelbusse vom Parkplatz Otto-Bayer-Straße (Kölner Stadtgebiet) an der S-Bahn-S ...

-> Europäischer Schulterschuss zur CO2-Nutzung
Die Nutzung von Kohlendioxid und anderen Abgasen als neue Rohstoffquelle wird zunehmend zu einem Thema auf europäischer Ebene. Ein neues Konsortium von 14 Partnern aus sieben Ländern will jetzt unter Führung des Werkstoffherstellers Covestro erforschen, wie Hüttengase aus der Stahlindustrie besonders effizient und nachhaltig zur Produktion von Kunststoffen verwendet werden können. So lässt sich der traditionelle Rohstoff Erdöl einsparen. Das branchen ...

Blue Mountain Singers und Choralle


->Hubschrauber der Bundespolizei trainieren über dem Rhein
Der Luftfahrtbetrieb der Bundespolizei-Fliegergruppe führt am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 in der Zeit von 09:00-15:30 Uhr, mit der Arbeitsgemeinschaft „Hubschraubergestützte Wasserrettung“ in Nordrhein-Westfalen seine zweite halbjährliche Fortbildung der Luftretter für Hochwasser-Katastrophen auf dem Rhein bei Leverkusen- ...

->Vermisste Jugendliche (14) aus Leverkusen-Schlebusch wohlbehalten angetroffen
Die seit vergangenem Freitag (13. Oktober) vermisste Marlena S. (14) aus Leverkusen ist wieder da. Die 14-Jährige wurde am gestrigen Abend (16. Oktober) gegen 22.45 Uhr an einer KVB-Haltestelle in Köln-Mülheim wohlbehalten angetroffen und in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Die Hintergründe für das Fernbleiben sind noch nicht bekannt. Hinweise auf eine Straftat liegen jedoch nicht vor. ...

->Heutige Stadtratssitzung
Die Sitzung begann mit Totengedenken für Ehrenbürger Menachim Ariav. Hierfür bekam Leverkusen.com keine Drehgenehmigung von Oberbürgermeister Uwe Richrath. Seine steuerfinanzierte Zusatzaufzeichnung ließ der Oberbürgermeister dagegen ohne Zustimmung des Rates durchführen. Die Blockade der Leverkusen.com-Aufnahme (Antrag ...

->A3: Nächtliche Engpässe zwischen Opladen und Solingen in Richtung Oberhausen
In dieser Woche kommt es auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Leverkusen-Opladen und Solingen in Fahrtrichtung Oberhausen zu Engpässen. Von Montagabend (16.10.) um 21 Uhr bis Samstagmorgen (21.10.) um 5 Uhr steht in den Nächten nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zudem ist in der Anschlussstelle Opladen die Auffahrt in Richtung Oberhausen gesperrt. Eine Umleitung über das Autobahnkreuz Leverkusen ist mit ...

->Haushaltsplan 2018: Grundsteuererhöhung muss geringer ausfallen
Die positive Entwicklung der Steuereinnahmen für das laufende Jahr erfreut die CDUFraktion. Ebenso die Ankündigung der Verwaltung, dass der Haushaltsplan 2018 auf eine Gewerbesteuererhöhung verzichtet. „Ein extrem wichtiger Schritt, um die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Leverkusen zu erhalten“, sagt Thomas Eimermacher im Nachgang zur Einbringung des H ...

Stadtrat am Montag


->14-Jährige kehrte vom Nachhilfeunterricht nicht zurück
Seit vergangenem Freitag (13. Oktober) wird die 14-jährige Marlena S. aus Leverkusen vermisst. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Die Jugendliche hatte am Nachmittag im Stadtteil Schlebusch am Nachhilfeunterricht teilgenommen. Nach dem Unterrichtsende gegen 17.30 Uhr kehrte die Schülerin nicht mehr nach Hause zurück und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Marlena ist 1,63 Meter groß und hat schwarze, lange Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie e ...

->Verkehrsbeeinträchtigung durch Sondierung von Kampfmittelverdachtspunkten im Bereich der Freiherr-vom-Stein-Straße
Die Freiherr-vom-Stein-Straße wird in den Herbstferien im Zeitraum vom Montag, 23.10.2017, bis einschließlich Freitag, 27.10.2017, aus Fahrtrichtung Bahnallee kommend ab Höhe Eisenbahnüberführung Bahnhofstraße bis Eisenbahnüberführung Lützenkirchener Straße gesperrt. Der aus der Bahnallee Richtung Norden fahrende Verkehr wird über die Bahnhofstraße umgeleitet. Die Einfahrt Lützenkirchener Straße innerhalb des Kreisverkehrs Lützenkirchener Straße/Stauffenbergstraße/Werkstättenstraße in Richtung F ...

->Klezmerensemble der Musikschule gewinnt 1. Preis
Das Klezmerensemble „5th Generation“ der Musikschule der Stadt Leverkusen unter der Leitung von Musikschulleiter Jürgen Ohrem gewann den diesjährigen NRW-Wettbewerb Global Musik mit einem 1. Preis. Der vom Landesmusikrat NRW ausgeschriebene und durchgeführte landesweite Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt und kann schon eine über 40-jährige Tradition aufweisen. Er wurde in diesem Jahr im neuen Musikforum der Stadt Bochum durchgeführt. Das Preisgeld in Höhe von 600 Euro fließt der weitere ...

->1. Regionalkonferenz "Zwischen Rhein und Wupper"
Mit fünf Mandatsträgern und einigen städtischen Mitarbeitern nahm die Stadt Leverkusen am Freitag an der 1. Regionalkonferenz "Zwischen Rhein und Wupper" in Erkrath teil. Hier wollen der Kreis Mettmann und 18 Kommunen die interkommunale Zusammenarbeit im bergischen Raum koordinieren. Zu den Teilnehmern gehörte der CDU-Landtagsabgeordnete und Ratsher ...

->Nächstes Treffen der Selbsthilfegruppe Diabetes
Die Selbsthilfegruppe Diabetes trifft sich am Mittwoch, 25. Oktober 2017, im „alten Bürgermeisteramt“, Bergische Landstrasse 28, Leverkusen-Schlebusch. Thema ist „der diabetische Fuß“. Referent an diesem Abend ist Dr. Willms. Beginn ist ab 1 ...

->Ratssitzung am Montag
Morgen 14:00 tagt der Stadtrat öffentlich im Rathaus, 5. Etage mit folgender Tagesordnung: Unter Punkt 6 der Tagesordnung soll gemäß des von Oberbürgermeister Uwe Richrath unterzeichneten Antrages die Leverkusen.com-Aufnahme von Sitzungen des Rates, Bezirkes und der Ausschüsse zukünftig verboten werden: "Ausnahmsweise kann eine zeitlich befristete Übertragung bzw. Aufzeichnung der öffentlichen Sitzungen des Rates, seiner Ausschüsse und der Bezirksvertretungen in Teilen bis zu maximal 15 Minuten pro Sitzung durch andere außer der von der Stadt beauftragten Firma (Absatz 1) auf Antrag bei einstimmiger Zustimmung aller Mitglieder des jeweiligen Gremiums und den Vertretern der Verwaltung gestattet werden. Diese Aufzeichnungen sind spätestens mit der Einstellung der unterschriebenen Niederschriften des Rates, des jeweiligen Ausschusses bzw. der entsprechenden Bezirksvertretung zu löschen.“ 1 Eröffnung der Sitzung 2 Niederschriften 3 Vorschlag für die En-bloc-Abstimmung 4 Beratendes Mitglied des Beirates für Menschen mit Behinderungen in der Stadt Leverkusen im Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Planen 5 Satzung zur 4. Änderung der Hauptsatzung der Stadt Leverkusen vom 26.10.2009 6 2. Änderung der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Leverkusen, seine Ausschüsse und die Bezirksvertretungen vom 02.07.2014 7 2. Änderung der Zuständigkeitsordnung des Rates der Stadt Leverkusen vom 02.07.2014 8 Neuorganisation der Dezernate und Streichung eines Dezernates 9 12-monatige Wiederbesetzungssperre für die Stelle des Beigeordneten des Dezernates III 10 Entwurf der Haushaltssatzung und Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans 2012 bis 2021 für das Haushaltsjahr 2018 11 Extern begleitete Untersuchung gemäß § 9 Stärkungspaktgesetz NRW 12,13, 14 und 15 entfallen 16 Videoüberwachung der Fußgängerzone in der Bahnhofstraße 17 Tierheim Leverkusen 18 Verkaufsoffene Sonntage im Stadtteil Wiesdorf 2018 19 Wiedereinführung der Baumschutzsatzung in Leverkusen 20 Beteiligung am Modellvorhaben "Emissionsfreie Innenstadt" 21 Leitbild "Grün" 22 Begrünungssystem City-Tree 23 Zukunft Stadtgrün 24 Klima und Lebensqualität in unserer Stadt verbessern - Offensive für Dach- und Fassadenbegrünung 25 Klimaanpassungskonzept für Leverkusen 26 Feinstaub- und Stickoxidmessungen im Stadtgebiet 27 entfällt 28 Tempolimit von 90 km/h auf Autobahnen innerhalb des Leverkusener Stadtgebietes 29 Tempolimit von 40 km/h auf der Lützenkirchener Straße 30 Flüchtlingssituation in Leverkusen 31 Ausgewogene und vielfältige Ernährung für die Speisepläne an Leverkusener Schulen und Kitas 32 entfällt 33 Schülersitzungen der Bezirksvertretungen 34 Tageseinrichtungen für Kinder in Leverkusen – Grundsatzbeschluss über Neubau-, Anbau- und Umbaumaßnahmen zur Gewährleistung des Rechtsanspruchs und Erreichung einer bedarfsgerechten Versorgung von Kindern im Alter zwischen einem Jahr bis zum Schuleintritt 35 Konzept zum Bevölkerungsschutz in Leverkusen 36 Tunnellösungen für die A 1 und A 3 zur Verbesserung der Luftqualität in Leverkusen 37 Gutachterliche Stellungnahme zur "Kombilösung" als Alternative zur A 1 "Neue Rheinbrücke" 38 entfällt 39 Umstiegsprämie von Benzin betriebenen Motorrollern und Mofas auf Elektro-Zweiräder 40 Förderung der Elektromobilität 41 Neue Antriebstechnologien und nachhaltige Attraktivierung des ÖPNV 42 Ausbau der P & R-Kapazitäten an den Haltestellen Bahnhof Schlebusch in Manfort, Bahnhof Opladen, S 6-Haltestelle in Rheindorf sowie Endhaltestelle Straßenbahnlinie 4 in Schlebusch 43 Benennung einer Fahrradbeauftragten/eines Fahrradbeauftragten 44 Fahrradfreundliche Stadtverwaltung 45 Installation von Stromtankstellen 46 Städtische Stellplatzsatzung 47 Zentrales Baustellenmanagement 48 Mähen öffentlicher Grünflächen 49 Vorhaben "Steinbüchel (Fettehenne) - Einzelhandel Berliner Straße/Charlottenburger Straße/Teltower Straße" 50 Vorhaben "Hitdorf - Wiesenstraße/Am Werth/Hitdorfer Kirchweg" in Leverkusen-Hitdorf 51 Bebauungsplan Nr. 208 A/II, III "Opladen - nbso/Westseite - Neue Bahnallee und Alkenrath - westlich Schlebuschrath" - 2. Änderung (Teilbereich Opladen) 52 Einführung eines Baulandkatasters gem. § 200 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) 53 Bebauungsplan Nr. 219/II "Opladen - zwischen Stauffenbergstraße, Pommernstraße und Zur Alten Fabrik" 54 Bebauungsplan Nr. 229/III "Steinbüchel - südlich Heinrich-Lübke-Straße, westlich Von-Knoeringen-Straße" 55 Kreisverkehr Stauffenbergstraße - Ergebnisse der Ver
->OB Richrath verschenkt Werberechte, vergißt aber die Gestaltungssatzung anzupassen
Oberbürgermeister Uwe Richrath, der gleichzeitig Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse ist, teilte per Politikerinformationsdienst z.d.A Rat im Juli ( Nr. 6 vom 05.07.2017 (S. 171/172) mit, daß die Sparkasse ab 01. August das Recht eingeräumt bekommt, auch kommerzielle Werbung auf der Sparkassenkugel über die Moplak zu verkaufen. Die stark verschuldete Stadt Leverkusen kam offensichtlich gar nicht auf den Gedanken, einen Anteil an den Werbeeinnahmen einzufordern. Nunmehr laufen neben Moplak-Werbung auch die ersten weiteren Fremdwerbungen z.B. von Saturn und DM. Über drei Monate nach dem Geschenk an die Sparkasse und Wochen nach dem Zeigen der kommerziellen Werbung hat die Stadtverwaltung festgestellt, daß sie vergessen hat, die "Satzung über die äußere Gestaltung von Vordächern baulicher Anlagen sowie Werbeanlagen in Leverkusen-Wiesdorf" ändern zu lassen. Per Nachtrags-Vorlage vom 12.10. will die Verwaltung nun am morgigen 16. Oktober die Satzung ändern zu lassen. z.d.A Rat Nr. 6 vom 05.07.2017 "Gestaltung Kreisverkehr Ludwig-Erhard-Platz − Medienkugel Der Rat der Stadt Leverkusen hat in seiner Sitzung am 17.02.2014 zum Antrag Nr. 2625/2014 der Fraktionen CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, FDP und Die Unabhängigen vom 04.02.2014 mehrheitlich den nachfolgenden Beschluss gefasst: 1. Der Rat der Stadt Leverkusen begrüßt die geplante Umgestaltung der Rasenfläche des Ludwig-Erhard-Kreisverkehrs mit der "Medienkugel", wie von Frau Beigeordneter Deppe in der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses vorgestellt. 2. Die Verwaltung wird beauftragt, alle notwendigen Schritte zur kurzfristigen Umsetzung dieses Vorhabens einzuleiten. 3. Die Maßnahme ist für die Stadt kostenneutral durchzuführen. Auf Basis des Ratsbeschlusses wurden seitens der Verwaltung Gespräche mit der Sparkasse Leverkusen zur Realisierung der Maßnahme geführt. Die Sparkasse Leverkusen hat die Medienkugel für die Stadt Leverkusen kostenneutral bereitgestellt und ist Eigentümerin der Kugel. Die Medienkugel wurde im Dezember 2014 in Betrieb genommen. Gemäß vertraglicher Vereinbarung zwischen der Stadt Leverkusen und der Sparkasse Leverkusen (Vertrag vom 25.07.2014) erfolgt die Bespielung der Medienkugel in wechselnden Abständen mit allgemeinen Begrüßungen der Passanten (z. B. Herzlich Willkommen), anlassbezogenen Begrüßungen (z. B. Frohe Weihnachten), Hinweisen auf sportliche, kulturelle oder soziale Veranstaltungen (z. B. Kommunalwahl 2014 – Geht wählen) oder zu allgemeinen Themen (z. B. Haltet die Stadt sauber). Die Sparkasse ist in angemessenem Umfang berechtigt, auf sich selbst, ihre Geschäfte und Veranstaltungen sowie auf finanzwirtschaftliche Themen hinzuweisen (z. B. Weltspartag). Konkrete Produkt- oder Unternehmenswerbungen für Dritte sind bisher ausgeschlossen. Ausgenommen von dieser Regelung sind die Unternehmen der SparkassenFinanzgruppe sowie die Sponsoren zur Realisierung der Medienkugel. Die Sparkasse Leverkusen hat nunmehr in Gesprächen mit der Stadt Leverkusen eine anteilige Vermarktung der Medienkugel mit kommerzieller Werbung angestrebt, um mit den Einnahmen einen Beitrag zur Deckung der Kosten und eine Rückführung der Investitionssumme zu erzielen. Mit dieser Zielsetzung wurden Verhandlungen mit der MOPLAK Medien Service GmbH (MOPLAK) als potenziellem Vermarkter geführt. MOPLAK ist bereits langjähriger Vertragspartner der Stadt Leverkusen und hat das ausschließliche Recht zur Errichtung und Ausnutzung von Plakatanschlagstellen auf den öffentlichen Flächen der Stadt Leverkusen. Der zwischen MOPLAK und der Sparkasse Leverkusen ausverhandelte Vertrag sieht die Übertragung des ausschließlichen Rechts zur Vermarktung der Medienkugel mit kommerzieller Werbung an MOPLAK vor. Die Werbung wird inhaltlich mit den bislang in Leverkusen durch MOPLAK vermarkteten Werbeflächeninhalten übereinstimmen. Die Medienkugel wird künftig zu je 50 % mit kommerzieller Werbung und nichtkommerzieller Werbung (allgemeine und anlassbezogene Begrüßungen, Hinweise auf sportliche, kulturelle oder soziale Veranstaltungen etc.) bespielt. Die Laufzeit des Vertrages zwischen der Sparkasse Leverkusen und MOPLAK soll am 01.08.2017 beginnen und wird an die Laufzeit des bestehenden Vertrages zwischen der Stadt Leverkusen und MOPLAK zur Übertragung des ausschließlichen Werberechts an Plakatanschlagstellen im Stadtgebiet Leverkusen angepasst. Der zwischen der Stadt Leverkusen und der Sparkasse Leverkusen geltende Vertrag wird zuvor für den Zweck der anteiligen kommerziellen Vermarktung der Medienkugel entsprechend modifiziert, bleibt darüber hinaus aber unberührt."
->Einfach Fußball
Am Kurtekotten fand heute "Einfach Fußball" statt. Das Programm der Bayer AG zielt darauf ab, Partnerschaften zwischen Fußballvereinen und Förderschulen zu bilden. Der Fußballprofi Stefan Kießling gab zudem Autogramme. Im Anschluss an das Turnier fuhren die Teilnehmer zum Bundesligaspiel Bayer 04 Leverkusen gegen VfL Wolfsburg. Der Sportkoordinator der Bayer AG, Jürgen Beckmann, und der Jörg Kappenhagen von der Bayer04-Medienabteilung erläuterten Interessierten, u.a dem Landtagsabgeordneten Rüdiger Scholz das Programm.
->Geschichte der ev. Kirchengemeinden in Leverkusen
Der OGV-Vorsitzende Michael Gutbier beschäftigte sich in einem Vortrag letzte Woche anläßlich des Reformationsjubiläums sich mit der Geschichte der evangelischen Kirchengemeinden in Leverkusen.
->Kradfahrer wird schwer verletzt
Am Freitagabend (13. Oktober) ist ein Kradfahrer (34) in Leverkusen-Steinbüchel bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw (Fahrer 17; Begleiterin 49) schwer verletzt worden. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln war eingesetzt. Gegen 18.45 Uhr war der Kia-Fahrer auf der Berliner Straße in Richtung Schlebusch unterwegs und bog nach links in den Teitscheider Weg ab. Nach jetzigem Ermittlungsstand setzte der 34-Jährige, der auf der Berliner Straße in dieselbe Richtung fuhr, zeitgleich zum Überholen an. Er prallte gegen die hintere linke Seite des abbiegenden Autos und stürzte. Rettungskräfte fuhren den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 prüfen derzeit, ob der Yamaha-Fahrer zu schnell gefahren ist.

Weitere Nachrichten