Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Kleinanzeigen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Am Birkenberg Am Blauen Berg Am Borsberg >>
1853 wurde hier die erste evangelische Kirche erbaut. Der Zuzug von Protestanten stand im Zusammenhang mit der aufkeimenden Industrialisierung (Sensenhammer und Textilindustrie). Im Gegensatz zu den "schwarzen" Katholiken werden die Prote­stanten die "Blauen" genannt.
Sackgasse
Die Straße Am Blauen Berg ist eine Anliegerstraße
1971 beschloß der Hauptausschuß in seiner Sitzung vom 03.05.1971 die Benennung der Erschließungsstr. nördlich der damaligen Sandstr. in "Am blauen Berg".
Die Schlebuscher Straße Am Blauen Berg ist eine Nebenstraße von Am Scherfenbrand
Die Postleitzahl lautet 51375
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Kirche Blauer Berg Kirche
Am Blauen Berg Am Blauen Berg
Am Blauen Berg, Schild Am Blauen Berg, Schild

Die 2 neuesten News, die sich auf Am Blauen Berg beziehen:
27.02.2012: Instandsetzungsarbeiten in der Straße "Am Scherfenbrand"
03.03.2005: Baumfällarbeiten im Wuppermannpark



4 Bilder, die sich auf Am Blauen Berg beziehen:
19.04.2012: Am Blauen Berg 1
19.04.2012: Am Blauen Berg
19.04.2012: Am Blauen Berg, Schild
17.09.2007: Am Blauen Berg

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Schlebusch     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Berliner Straße: Straßenreparatur in Höh ...
->Mehr Möglichkeiten zur Rückstellung bei ...
->Gaffiti-Kunst der „Malervision“ am Trepp ...
->„Lesen verleiht Flügel“: Die Vogelscheuc ...
->Klares Signal aus der Belegschaft: Deuts ...
->Bürgertalk von 11 bis 14 Uhr am Samstag, ...
->Friedhofswege werden gereinigt ...
->Planungswettbewerb "Quartierstreffpunkt ...
->Verdacht des Menschen- und Drogenhandels ...
->Hauptstelle der Stadtbibliothek bleibt a ...


Auf Facebook posten