Stadtplan Leverkusen
22.01.2018 (Quelle: SPD-Fraktion)
<< Lernen in der Bahnstadt: Fertigstellung des neuen Trainingscenters „PMC Rail International Academy“   Lauterbach zum SPD-Bundesparteitag >>

Die Schultoiletten müssen sauberer werden!


In Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern, sowie deren Eltern, wurde der SPD-Fraktion deutlich, dass viele Toilettenanlagen der Leverkusener Schulen in einem schlechten Zustand sind. Dies reicht von Unsauberkeiten, über kleine Defekte bis hin zu deutlich renovierungsbedürftigen Toiletten.
„Neben guten Schulgebäuden, mit guten Klassenräumen, leisten auch ordentliche Sanitäranlagen einen Beitrag zu einem angenehmen Lernen für unsere Schülerinnen und Schüler. Ebenso zeigt sich, dass ordentliche Anlagen, in denen man sich wohlfühlt auch weniger unter Vandalismus leiden“, so Ingrid Geisel, schulpolitische Sprecherin.
Zur Vorbereitung des Sanierungskonzeptes ist nach Ansicht der SPD eine Übersicht über den Zustand der Toilettenanlagen durch die Verwaltung zu erstellen. Für die Sanierung könnten Mittel aus dem Programm „Gute Schule 2020“ verwendet werden. Sofern weitere Mittel notwendig sind, so ist eine entsprechende Finanzplanung für die folgenden Haushaltsjahre zu erstellen und den Gremien zur weiteren Beschlussfassung vorzulegen.
„Im Anschluss an die erfolgreiche Sanierung sollen die Toilettenanlagen nicht wieder dem üblichen Gang überlassen werden, sondern durch ein Instandhaltungskonzept nachhaltig in gutem Zustand gehalten werden. Hierbei könnte ein Beschäftigungskonzept mit der Job-Service-Leverkusen gGmbH in Betracht gezogen werden. Solches Vorgehen war jedenfalls in der Vergangenheit bereits gewinnbringend“, ergänzt Aylin Doğan.



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
18.01.2018: Sanierungs- und Instandhaltungskonzept Schultoiletten

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.01.2018 19:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter