Stadtplan Leverkusen
30.03.2018 (Quelle: Polizei)
<< Letzte Hilfe – Möglichkeiten und Grenzen der Begleitung am Lebensende   Singer/Songwriter im Notenschlüssel >>

Ich habe nur etwas getrunken und wollte halt kurz nach Hause fahren..."


..., so die kleinlaute Einlassung der Fahrerin (21) eines Seat Ibiza in Leverkusen-Bürrig am frühen Karfreitag-Morgen (30. März). Auto und Führerschein sind nun allerdings für sie vorläufig perdu.

Denn im Verlauf ebendieser Heimfahrt hatte die junge Leverkusenerin ein durchaus beachtliches Schadensbild auf der Straße Mühlenweg verursacht. "Gegen sechs Uhr hörte ich einen lauten Knall in der Zone 30", teilte ein Anwohner (42) den alarmierten Polizisten mit. "Auf der Straße lag ein weißer Kleinwagen inmitten eines Splitterfelds auf dem Dach. Die Fahrerin kroch gerade heraus." Mit ihrem Seat hatte die 21-Jährige unmittelbar zuvor drei weitere, am Fahrbahnrand geparkte Pkw nicht unerheblich ramponiert. An einer Hauswand fand sich neben Gummiabrieb ein beschädigtes Fallrohr.

An den genauen Unfallhergang konnte sich die äußerlich unverletzte Verursacherin nicht erinnern. In ihrer Atemluft stellten die eingesetzten Beamten starken Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab circa 1,2 Promille. Im Inneren ihres völlig verzogenen Wagens, wo infolge der Kollision die Airbags ausgelöst hatten, lag eine leere Wodka-Flasche. Zur Beobachtung fuhr eine hinzugerufene Rettungswagenbesatzung die 21-Jährige in ein Krankenhaus. Dort wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

Den geschrotteten Kleinwagen und die Fahrerlaubnis der Leverkusenerin stellten die Polizisten sicher. Bis 8.30 Uhr musste der Mühlenweg von der Erzbergerstraße bis zur Myliusstraße gesperrt werden. In einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss muss die 21-Jährige sich nun verantworten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.03.2018 15:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter