Stadtplan Leverkusen
10.02.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Juniorelfen empfangen am Sonntag TB Wülfrath   Samstagszug in Schlebusch >>

Rote Funken in der Kinderklinik - zum 50. Mal: Klinikum Alaaf!


Zum Jubiläum hatten die Roten Funken eine großzügige Spende im Gepäck

Mit einem dreifachen "Klinikum Alaaf" bringt eine Delegation der Roten Funken bereits seit Jahrzehnten am Karnevalssamstag die närrische Zeit in die Kinderklinik. Mit kölschen Liedern, Stofftieren und Gummibärchen-Orden im Gepäck ging es zusammen mit den Klinikclowns auf den verschiedenen Stationen der Klinik von Zimmer zu Zimmer. Klinikdirektor Joachim G. Eichhorn begleitete mit Pflegebereichsleiterin Heike Lorenz die lustige Truppe. "Die kleinen Patienten freuen sich immer sehr über diesen besonderen Besuch und können so für kurze Zeit ihre Krankheit vergessen", ist Joachim Eichhorn überzeugt.

Im Rahmen ihrer diesjährigen Karnevalssitzungen haben die Roten Funken 2.000€ gesammelt, das sie heute der Kinderklinik mittels symbolischen Scheck spendeten. Es soll chronisch kranken Kindern, die zum Beispiel unter Diabetes oder Adipositas leiden, zugute kommen.
Am Rande des Termins erhielten der Präsident der Roten Funken, Lothar Höveler und der Alterspräsident der Roten Funken auch den Sessionsorden der KG Leverkusen.com.


3 Bilder, die sich auf Rote Funken in der Kinderklinik - zum 50. Mal: Klinikum Alaaf! beziehen:
10.02.2018: Rote Funken, Kinderorden
10.02.2018: Ordensverleihung
10.02.2018: Ordensverleihung

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.02.2018 18:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter