Stadtplan Leverkusen
11.10.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Crossculture III - Workshops für Kinder und Jugendliche   Informationsveranstaltung zur Vorstellung aller Schulformen der weiterführenden Schulen >>

Vortrag in der Stadtbibliothek: Die Wölfe kehren zurück


Es ist eine Sensation und aus Naturschutzsicht einer der größten Erfolge: Der vom Menschen ausgerottete und über Jahrhunderte verteufelte Wolf lebt wieder in Deutschlands freier Wildbahn. Viele Menschen heißen den Wolf willkommen, doch nicht immer ist der neue Nachbar unumstritten. Obwohl er mit etwa 70 Familien und Paaren eine der seltensten Tierarten Deutschlands ist, werden Forderungen laut, den Bestand zu regulieren.

Katharina Stenglein leitet das von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW geförderte NABU-Projekt „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW“, ist Wolfsbotschafterin und Luchs- und Wolfsberaterin des Landes NRW. Sie berichtet über die aktuelle Situation Deutschlands wilder Wölfe und der Arbeit ihres Projektes: das konfliktarme Nebeneinander von Mensch und Wolf in unserer Landschaft.

Die Stadtbibliothek lädt gemeinsam mit dem NABU und BUND Leverkusen zu diesem Vortrag ein am Mittwoch, dem 25.Oktober 2017, Beginn 19.00 Uhr in der Hauptstelle der Stadtbibliothek. Der Eintritt ist frei.

Hauptstelle der Stadtbibliothek Leverkusen
Friedrich-Ebert-Platz 3d (Eingang durch die Rathaus-Galerie)
Tel. 0214/406-4220
info@stadtbibliothek-leverkusen.de
www.stadtbibliothek-leverkusen.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.10.2017 17:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter