Stadtplan Leverkusen
30.08.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< Neuer Chef-Chirurg im Klinikum Leverkusen   Vergleichskampf: TSV-Quartett im NRW-Team >>

Landesverkehrsminister Wüst unter der Stelze


Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten und Helmut Nowak besuchte Landesverkehrsminister Hendrik Wüst heute die Stelzenautobahn, um sich ein Bild von der Situation zu machen.
Ein klare Aussage Pro oder Kontra "Tunnel statt Stelze" ließ der Minisiter sich nicht entlocken, sondern verwieß auf die Fachleute, die sich zuerst mit dem Thema beschäftigen sollen.
Bezüglich der Rheinbrücke wieß er darauf hin, daß im Falle einer Klageabweisung durch das Bundesverwaltungsgericht im September unmittelbar im Anschluß mit dem Bau begonnen würde. Andere Behauptungen seien nur Wahlkampfgetöse.

Der Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz nutzte die Gelegenheit, die Direktorin von Straßen.NRW, Elfriede Sauerwein-Braksiek nochmals auf die schlechte Pflege der Elbestraße (einer Landesstraße) hinzuweisen.


4 Bilder, die sich auf Landesverkehrsminister Wüst unter der Stelze beziehen:
30.08.2017: Prominenz
30.08.2017: Gestrüpp
30.08.2017: Gestrüpp
30.08.2017: Gestrüpp

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.08.2017 17:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter