Stadtplan Leverkusen
29.08.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Globaler Sicherheitstag auch mit Aktionen in Leverkusen   Sparda-Bank in Leverkusen erfolgreich als Baufinanzierer >>

Rheindorfer Gesundheitsreihe 2017: Vortrag zum Thema Osteoporose


In Rahmen der Nachhaltigkeit der sozialen Stadt Rheindorf wird die Gesundheitsreihe mit Vorträgen zur Gesundheit in 2017 fortgesetzt.

Am Donnerstag, 7. September 2017, informiert Prof. Dr. Thorsten Ernstberger, Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie, Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie, am St. Remigius Krankenhaus in Opladen zum Thema „Osteoporose erkennen – behandeln – vorbeugen“.

Osteoporose ist eine chronische Skeletterkrankung, die langsam fortschreitet und durch vermehrten Abbau von Knochengewebe gekennzeichnet ist. Die Erkrankung verläuft lange Zeit ohne erkennbare Symptome, sodass sie häufig erst spät – meist nach dem ersten Knochenbruch − erkannt wird. In Deutschland sind mindestens 6 Millionen Menschen betroffen.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Evangelischen Hoffnungskirche, Solinger Str. 101, Leverkusen-Rheindorf, statt und beginnt um 19.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Fragen aus dem Publikum sind während und nach dem Vortrag möglich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.08.2017 15:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter