Stadtplan Leverkusen
13.08.2017 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Mareike Arndt zweifache Deutsche Meisterin   1000. Meisterschaftsspiel von Genclerbirligi >>

Mateusz Przybylko WM-Fünfter


Hochspringer Mateusz Przybylko vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Sonntagabend bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London (Großbritannien) einen beachtlichen fünften Platz belegt. Er übersprang 2,29 Meter.
Die Anfangshöhe von 2,20 Meter nahm Mateusz Przybylko standesgemäß deutlich und ohne Probleme. Gleiches gilt für die nachfolgenden 2,25 Meter. Allerdings musste der Sportsoldat hier zweimal Anlauf nehmen. 2,29 Meter schaffte der Athlet von Hans-Jörg Thomaskamp im dritten Durchgang. Damit sicherte er sich im elfköpfigen Finalfeld Platz fünf, denn 2,32 Meter waren diesmal zu hoch.
Die nachfolgenden Versuche bei 2,35 Meter musste der gebürtige Bielefelder von der Bank aus beobachten, darunter auch den Siegsprung des Favoriten Mutaz Essa Barshim (Katar), der diese Höhe als Einziger bewältigte. Schon vor Beginn des Wettkampfes habe es Turbulenzen gegeben, erklärte Mateusz Przybylko später: „Beim Einspringen wurde noch mal der Anlauf verschoben. Der Balken vom Wassergraben hat den Anlauf eines Athleten blockiert. Wir haben aber wegen des Fernsehens nicht mehr Zeit zum Einspringen bekommen. Das war dann hektisch, ich musste meinen Anlauf neu ausmessen.“
Allerdings übte sich der Leverkusener auch in Selbstkritik: „Ich habe mich hier beirren lassen von der Kulisse. Wenn ich mir die Saison angucke, Erfurt, Bühl, Bottrop, da bin ich immer alles im ersten Versuch gesprungen. Das wäre hier die Medaille gewesen“, sagte „Matze“ Przybylko, der allerdings optimistisch Richtung Heim-Europameisterschaften blickt: „Nächstes Jahr in Berlin haue ich einen raus, da will ich eine Medaille!“ Mit seinem im Juni aufgestellten Hausrekord von 2,35 Meter bleibt er Zweiter der Welt-Jahresbestenliste.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.08.2017 20:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter