Stadtplan Leverkusen
13.07.2017 (Quelle: Bayer 04)
<< Klinikum stellt seine medizinische und bauliche Zielplanung 2020 vor   Vorlesepaten freuen sich über Bücherspende >>

Werksklub verpflichtet Sven Bender aus Dortmund


Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat seinen Kader mit dem Defensivspezialisten Sven Bender von Borussia Dortmund verstärkt. Vorbehaltlich der erfolgreichen sportmedizinischen Untersuchung unterscheibt der 28-jährige Zwillingsbruder von Bayer 04-Kapitän Lars Bender beim Werksklub einen bis zum 30. Juni 2021 datierten Vertrag. "Wir sind sehr froh darüber, dass Sven sich für den Wechsel zu uns entschieden hat", so Sportdirektor Rudi Völler. "Er ist ein außerordentlich erfahrener und vielseitig einsetzbarer Spieler, der in Dortmund zuletzt auf der Innenverteidigerposition seine Klasse bewiesen hat. Seine Qualität und Führungsstärke werden unserer jungen Mannschaft guttun."

Cheftrainer Heiko Herrlich ist von dem sechsmaligen deutschen A-Nationalspieler und Olympia-Silbermedaillengewinner von 2016 sehr angetan: "Sven Bender ist nicht nur in sportlicher Hinsicht eine hochkarätige Verpflichtung für uns", betont Herrlich. "Ich habe mich sehr lange mit ihm unterhalten und bin in meiner Einschätzung bestätigt worden. Seine Mentalität, sein absoluter Teamspirit machen ihn zu einem idealen Anführer auf und neben dem Platz. Genau wie sein Bruder Lars steht Sven für einen bestimmten Typus, den jede Mannschaft braucht: hohes fußballerisches Niveau, extrem engagiert, unnachgiebig, leidensfähig für das Kollektiv. Beide Benders in einem Team zu haben, ist großartig."

Für Sven Bender, der mit Lars bis 2009 beim TSV 1860 München in der 2. Liga spielte, ist der Wechsel unters Bayer-Kreuz ein wichtiger Impuls in einer erfolgreichen Karriere: "Nach acht wunderbaren Jahren in Dortmund war die Anfrage aus Leverkusen ausgesprochen reizvoll. Aus vielen Spielen gegen Bayer 04 weiß ich um die Stärken dieses Vereins. Und ich weiß auch, wie wohl sich Lars hier fühlt", sagt Bender, der für den BVB 224 Pflichtspiele bestritten hat. "Bayer 04 hat sehr intensiv um mich geworben und mir das Gefühl gegeben, dass man mich unbedingt haben wollte, um ambitionierte Ziele zu erreichen. Deswegen wollte auch ich unbedingt! Es ist toll, dass es geklappt hat."


Bilder, die sich auf Werksklub verpflichtet Sven Bender aus Dortmund beziehen:
13.07.2017: Sven Bender

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.07.2017 10:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter