Stadtplan Leverkusen
30.06.2017 (Quelle: Strassen.NRW)
<< Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der Division Crop Science   LANXESS bleibt Namensgeber für Deutschlands größte Multifunktionsarena >>

A3: Momentane Vollsperrung im Bereich der Anschlussstelle Köln-Mülheim in Richtung Oberhausen


Zurzeit (30.6.) ist die A3 in Fahrtrichtung Oberhausen im Bereich der Anschlussstelle Köln-Mülheim bis mindestens 9 Uhr vollgesperrt. Dort hatte sich heute Nacht ein schwerer Autounfall ereignet. Mehrere Autos waren in einem Stauende, das sich aufgrund eines vorangegangenen Unfalls gebildet hatte, ineinander gefahren. Für die Bergung der Verletzten musste die A3 auf kompletter Breite gesperrt werden. Die Polizei leitet den Verkehr über die Standspur ab.

In der Nacht war gegen 1.45 Uhr an der Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum (Fahrtrichtung Oberhausen) ein LKW in die Böschung gefahren und umgekippt. Die geladenen Farbe und Lacke hatten sich über Teile der Fahrbahn ergossen. Bereits in der Nacht wurde die Fahrbahn unter Vollsperrung gereinigt. Zurzeit sind noch zwei der vier Fahrspuren für abschließende Arbeiten gesperrt.
Straßen.NRW

Nachtrag vom 30.06.17: Am Dienstagabend (4. Juli) erlag der 59-Jährige aus Sankt Augustin seinen schweren Verletzungen.




Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
30.06.2017: Zwei Verkehrsunfälle auf Bundesautobahn 3 sorgen für größere Staulagen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.08.2017 23:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter