Stadtplan Leverkusen
26.06.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Johannisfest der Malteser   LEV kontra Raststätte lädt zur Demo ein >>

Dubiose Anrufe zwecks Terminvereinbarung zur Energieberatung: Die Stadt Leverkusen ist es nicht


Zurzeit geben sich in Leverkusen Anrufer als städtische Mitarbeiter aus, die Termine für eine persönliche Energieberatung, die vom Gesetzgeber vorgeschrieben sei und von den Bürgerinnen und Bürgern in Anspruch genommen werden müsse, vereinbaren wollen. Die Stadt Leverkusen weist darauf hin, dass es sich bei den Anrufern nicht um städtische Mitarbeiter handelt und eine solche Energieberatung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Stadt Leverkusen rät daher, keinen Termin zu vereinbaren und im Verdachtsfall die Polizei zu informieren.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.06.2017 17:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter