Stadtplan Leverkusen
22.06.2017 (Quelle: Junges Theater)
<< Europa-Preisträger fahren nach Brüssel – Gäste willkommen   KulturStrolche unterwegs >>

Marat / de Sade beim Jugendtheaterfestival im Erholungshaus


30.6.2017 - 19 Uhr

Die deutsche Alge lebt in den deutschen Gewässern in einer Tiefe in der sie der Aufruhr der Wasseroberfläche nicht erreicht.
Auch wenn an der Oberfläche der Wind der Veränderung bläst wiegt sich die deutsche Alge sanft in ihrem Algenparadies. Dabei gibt sie leise Seufzer der Verzückung von sich. Die Alge ist absolut weich, jeder Strömung im Wasser gibt sie nach. Sie richtet sich entlang der Wasserbewegung aus, wobei ihr Fuß erstaunlich fest im deutschen Meeresboden verankert ist. Ja, dieser Algenstaat ist der ideale Staat. Doch ist etwas faul im Staate der Algen: Das Schiff der Revolution ist gesunken. Es hat sich selbst versenkt und das ausgerechnet in der stürmischen deutschen Bucht. Marat hat sich in eine Badewanne und Sade auf ein sadistisches Floß gerettet. Die Wasseroberfläche trägt beide nicht lange und so sinken sie herab in das nasse Zuhause der deutschen Alge. In ein Paradies das den Ereignissen der Welt an der Wasseroberfläche nicht mehr entspricht.

Es spielt: Das Ensemble des Jungen Theater Leverkusen
Valentin Schwerdfeger, Annbritt Faubel, Marius Rehmert, Leon Schamlott, Annika Schaper, Milena Cestao, Lilith Brockhaus, Millie Vikanis, Nizar Kefifi, Lotte Becker, Tara Alana Alsleben, Svea Menne, Tristan Becker,
Piro Rempel
Regie: Sebastian Martin
Regieassistenz: Lisa Birnkott

Nobelstraße 37 51373 Leverkusen
Kartenverkauf Erholungshaus
Kartenbüro 0214 30-41283/84
Abendkasse 0214 30-65973
7,-€ / 5,-€


Bilder, die sich auf Marat / de Sade beim Jugendtheaterfestival im Erholungshaus beziehen:
00.00.2017: Schul- und Jugendtheatertage 2017

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.06.2017 01:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter