Stadtplan Leverkusen
31.05.2017 (Quelle: SPD-Fraktion)
<< Zeugin alarmiert die Polizei - drei Wohnungseinbrecher festgenommen   Seniorin überfallen - Zeugensuche >>

Verkehrsspiegel Ecke Brandenburger- und Wilmersdorfer Straße


"An der Straßenecke von Brandenburger und Wilmersdorfer Straße kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. Das Abbiegen von der Brandenburger- in die Wilmersdorfer Straße ist nicht einfach. Parkende Autos erschweren oftmals die Einsicht in die Kreuzung. Gerade das Linksabbiegen gestaltet sich schwierig bis gefährlich. Die Unfallstatistiken der Stadt Leverkusen weisen diese Stelle zwar nicht als Unfallschwerpunkt, oder Gefahrenstelle aus, die Aufstellung eines weiteren Spiegels würde allerdings dem Sicherheitsbedürfnis vieler Anwohner und Anlieger Rechnung tragen und diese Straßenecke entschärfen, noch bevor es dort zu einem schweren Unfall kommt“, so Lukas Kolodziej, SPD-Bezirksvertreter im Bezirk III.


Bilder, die sich auf Verkehrsspiegel Ecke Brandenburger- und Wilmersdorfer Straße beziehen:
10.10.2016: Lukas Kolodziej


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
31.05.2017: Spiegel-Antrag

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 31.05.2017 18:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter