Stadtplan Leverkusen
07.04.2017 (Quelle: Werkselfen)
<< So geht es „Sicher zur Schule“   BAYER-Trio wechselt zum Kooperationspartner in die zweite Bundesliga >>

Zuschauer können sich auf attraktive Spiele der Junior- und Werkselfen in der Ostermann-Arena freuen


Handball-Doppelpack am Sonntag

Sowohl die Junior- als auch unsere Werkselfen haben in den vergangenen Wochen beste Werbung für den am Sonntag anstehendenden Handball-Doppelpack in der Ostermann-Arena betrieben. Jetzt können sich die Zuschauer auf zwei Topspiele im Jugend- und Frauenhandball freuen. Um 13 Uhr steht zunächst das Rückspiel unseres A-JugendBundesliga-Teams im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft an. Die Mannschaft von Trainerin Kerstin Reckenthäler empfängt dann die Nachwuchsmannschaft von Borussia Dortmund. Mit einem Sieg können die Juniorelfen zum fünften Mal in Folge ins Final Four um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft einziehen.
Um 16 Uhr steigt dann die Partie in der Handball-Bundesliga zwischen den heimischen Werkselfen und dem Buxtehuder SV. Den Werkselfen gelangen trotz der Ausfälle von Leistungsträgerin Jenny Karolius und Spielmacherin Zivile Jurgutyte, sowie Pia Adams und Mia Zschocke zuletzt drei Siege in Folge, während sich der Tabellenvierte aus Buxtehude am vergangenen Samstag der HSG Blomberg-Lippe mit 29:32 geschlagen geben musste.
„Buxtehude steht nicht umsonst auf einem Europapokalplatz“, sagt Renate Wolf. „Die Mannschaft von Trainerfuchs Dirk Leun ist eingespielt und wird in Leverkusen alles daran setzen, um Wiedergutmachung für die Niederlage gegen Blomberg zu betreiben.“

Die Spiele zwischen den Werkselfen und Buxtehude sind immer enge Duelle, die hart umkämpft und für die Zuschauer sehr attraktiv sind. So auch das Hinspiel, was der BSV am Ende glücklich mit 30:28 für sich entscheiden konnte.
Für diese Doppelveranstaltung bietet die Handballabteilung Kombi-Tickets an. Diese gibt es für 12,00 € Vollzahler sowie Ermäßigte für 10,00 € an der Tageskasse. Einzeltickets für die Jugend kosten für Vollzahler 7,00 € und Ermäßigte 5,00 €. Bei den Elfen gelten die normalen Preise.
"Für Sonntag werden zwar steigende Temperaturen vorausgesagt, jedoch würden wir uns sehr freuen, wenn viele Zuschauer unsere Teams unterstützen", hofft Renate Wolf auf einen positiven Zuschauerzuspruch.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.04.2017 19:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter