Stadtplan Leverkusen
02.04.2017 (Quelle: Polizei)
<< Bayer-Legende „Walli“ Fischer wird 80   Kieran Halpin gastiert im Notenschlüssel >>

Streit endet in einer Schlägerei - sechs Ingewahrsamnahmen


Am Samstagabend (1.April) sind mehrere Personen bei einer Schlägerei in Leverkusen-Wiesdorf verletzt worden. 6 Personen nahmen die eingesetzten Beamten in Gewahrsahm.

Gegen 22.30 Uhr meldeten Zeugen über Notruf eine Schlägerei zwischen mehrere Personen vor einem Wettbüro auf der Hauptstraße in Leverkusen-Wiesdorf. Vor Ort trafen die Uniformierten auf mehrere Personen die sich vor und in dem Lokal schlugen. Zum Teil nutzten sie Einrichtungsgegenstände um ihre Gegner anzugreifen.

Mit sofort alarmierten Unterstützungskräften und dem Einsatz von Pfefferspray brachten die Polizisten die Lage unter Kontrolle.

Ermittlungen ergaben, dass es kurz zuvor einen Streit in einem nahegelegenen Cafe gegeben hatte. 4 Männer provozierten dort zunächst anwesende Personen. Anschließend flüchteten sie über die Hauptstraße.
Die Provozierten nahmen deren Verfolgung auf, die dann mit der Schlägerei vor dem Wettbüro endete.

Die Beamten nahmen 6 Beteiligte in Gewahrsahm und fertigten mehrere Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats 57 dauern an.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.04.2017 11:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter