Stadtplan Leverkusen
30.03.2017 (Quelle: Straßen.NRW)
<< Entscheidung zur Gasleitung in der Waldsiedlung erweist sich als richtig   Sirenenprobealarm am 01. April 2017 >>

A3: Nächtliche Verkehrsbehinderungen bei Leverkusen in Richtung Oberhausen


Von Freitagabend (31.3.) um 21 Uhr bis Samstagmorgen (1.4.) um 8 Uhr steht auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Leverkusen-Opladen und Solingen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Im Autobahndreieck Langenfeld ist die A542 nicht erreichbar. Ebenso ist in der Anschlussstelle Leverkusen-Opladen die Verbindung in Richtung Oberhausen gesperrt. Eine Umleitung über das Autobahnkreuz Leverkusen wird ausgeschildert. Dem Fernverkehr wird empfohlen ab dem Autobahnkreuz Leverkusen über die A59 in Richtung Düsseldorf oder die A1 in Fahrtrichtung Dortmund auszuweichen.

Zum Hintergrund:
Seit Montag (27.3.) läuft die grundhafte Sanierung der A3 zwischen Opladen und Solingen. Die Verkehrsführung hat sich dadurch geändert und wird mit gelber Folie angezeigt. Dadurch fahren PKW näher am Mittelstreifen als üblich. Aus diesem Grund muss die Fahrbahn in diesen Bereichen ertüchtigt werden.

Mehr zum Thema: https://www.strassen.nrw.de/projekte/a3/sanierung-zwischen-opladen-und-hilden.html


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.08.2017 19:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter