Stadtplan Leverkusen
02.06.2012 (Quelle: Partnerschaftinitiative Leverkusen-Ratibor)
<< Auch Rheindorf braucht modernen Schallschutz   Julia Förster auf dem Vormarsch >>

RTP UNIA Racibórz ist zum vierten Mal in Folge polnischer Frauenfußballmeister


Nach einem 3:1 Heimsieg gegen den Tabellenzweiten Medyk Konin am heutigen Samstag ist die Frauenfußballmannschaft der Leverkusener Partnerstadt Ratibor, RTP UNIA Raciborz, zum vierten Mal in Folge polnischer Frauenfußballmeister geworden.

Die Ratiborer Fußballfrauen bilden seit vier Jahren die unangefochtene Spitze im polnischen Frauenfußball. Seit 2009 haben sie viermal hintereinander die Meisterschaft und seit 2010 zweimal den Pokal gewonnen. Die Meisterschaft beendeten die Ratiborerinnen 2012 mit 85:8 Toren bei 17 Siegen und nur einer Niederlage.

Die Vertreter der Partnerschaftsinitiative Leverkusen-Ratibor e.V. werden bei ihrem Besuch anlässlich des 10. Jahrestages der Städtepartnerschaft vom 22. – 24. Juni persönlich die Glückwünsche überbringen.

„Nachdem die Frauenmannschaft von Bayer 04 Leverkusen den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft hat, wäre ein Zusammentreffen zwischen den Frauenfußball-mannschaften von RTP UNIA Racibórz und Bayer 04 Leverkusen sicherlich ein interessantes Projekt“, so Rüdiger Scholz von der Partnerschaftsinitiative. „Das sollte bei zwei fußballbegeisterten Städten eigentlich gelingen.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter
Letzte Änderung am 16.06.2013 17:58 von leverkusen.