Stadtplan Leverkusen
05.06.2009 (Quelle: Polizei)
<< Aufmerksamer Polizeibeamter stellt Diebe auf dem Weg zur Arbeit   AGO begrüßt Vorschlag, Verwaltung in Opladen zu konzentrieren >>

Junge lief gegen Auto - leicht verletzt


In Lützenkirchen ist ein 7-Jähriger am Donnerstagnachmittag (04.Juni) bei einem Zusammenstoß mit einem Opel Corsa verletzt worden.

Gegen 17.50 Uhr befuhr die 36-jährige Fahrerin die Hamberger Straße in Richtung Kapellenstraße. In Höhe eines geparkten Linienbusses verlangsamte die Verkehrsteilnehmerin nach eigenen Angaben ihre Geschwindigkeit, da die Sicht in diesem Bereich durch den Bus sehr eingeschränkt war.

Plötzlich sei zwischen dem Bus und einem weiteren auf dem Parkstreifen geparkten Auto ein Junge hervor gelaufen und prallte gegen den Außenspiegel des sich nähernden Opel.

Ein Spielkamerad (9) des Verunglückten hatte zuvor versucht, seinen Freund vor dem Straßenverkehr zu warnen. Vergebens!

Das Junge wurde leicht verletzt. Mit einem Schock wurde der Verletzte zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter
Letzte Änderung am 14.02.2011 19:41 von leverkusen.