Leverkusener Logo Leverkusen

<< Wildpark Reuschenberg Wupper-Lachsstauwehr Wupperbrücke mit St. Nepomuk >>

Bau Wupper-Lachsstauwehr (17 k) Lachse und andere Wanderfische in der Wupper.

An der Wupper in Opladen zwischen der Fußgängerbrücke nach Rheindorf und der Reuschenberger Mühle enstand nach der Zerstörung des altes Wehr durch das 1995er Hochwaser ein neues Stauwehr.
Das neue Wehr ist mit einem Fischaufstieg und einem Ruhebecken ausgestattet. Durch diesen Fischaufstieg eröffnet der Wupperverband Lachsen und anderen Wanderfischen das Auf- und Absteigen im Wuppersystem und damit die Möglichkeit ihre Laichplätze zu erreichen. Den Baukostenanteil für den Fischaufsieg übernamen der Wupperverbandund und das Land NRW.
Bau Wupper-Lachsstauwehr (22 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (23 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (24 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (18 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (11 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (18 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (16 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (22 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (20 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (17 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (16 k) Bau Wupper-Lachsstauwehr (16 k)

"
Größere Kartenansicht


Bisherige Besucher dieser Seite: 27707

Hauptseite     Stadtführer     Stadtteil-Stadtführer Opladen     Anmerkungen