Stadtplan Leverkusen
19.01.2007 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Hallen-Kreismeisterschaften als Standortbestimmung für die Schüler   Nachwuchsläufer Alexander Hahn zum „Ass des Monats“ gekürt >>

Nerius und Stahl beim Fluchtlichtwerfen in guter Winterform


Da musste sich Speerwurf-Europameisterin Steffi Nerius beim Kölner Fluchtlichtwerfen mächtig strecken: Erst im fünften Versuch erzielte die Leverkusenerin ihre Siegesweite von 61,02 Meter und fing ihre Teamkameradin Linda Stahl noch ab, die mit 59,51 Meter ihre persönliche Bestweite um über zwei Meter steigern konnte.

„Für mich war der Rückenwind zu stark. Ich habe erst mit dem fünften Versuch richtig in den Wettkampf gefunden“, meinte Nerius, die zugleich Schirmherrin an der Veranstaltung der Deutschen Sporthochschule Köln war. Der Erlös kommt ihrem Förderverein „aclive“ zugute. Dritte wurde in Katharina Molitor mit 52,52 Metern eine weitere Leverkusenerin.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.01.2010 18:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet