Leverkusener Logo Leverkusen

<< Klaus von Dohnanyi Victoria von Eynatten Otto von Habsburg >>


Die 29 neuesten News, die sich auf Victoria von Eynatten beziehen:
22.07.2018: TSV-Athleten sammeln elfmal Edelmetall
08.07.2018: Sechs Titel bei NRW open
19.06.2018: TSV-Duo möchte WM-Teilnahme klar machen
12.05.2018: Tobias Scherbarth erfüllt die EM-Norm
20.06.2017: Victoria von Eynatten erleidet Bänderabriss
10.06.2017: Karsten Dilla und Hendrik Gruber gleichauf
05.06.2017: Tobias Scherbarth in Rehlingen Dritter
25.05.2017: Benjamin Weßling wieder Deutscher-Hochschulmeister
09.04.2017: Überraschungsparty für Jubilar Leszek Klima
19.02.2017: Regine Kramer fliegt aufs Podest
16.02.2017: TSV-Asse auf Medaillenjagd
23.01.2017: Zweiter Wettkamptag der Nordrhein-Meisterschaften in Leverkusen
18.01.2017: Vorbericht: Nordrhein-Hallenmeisterschaften in Leverkusen vom 21. – 22.01.2017
08.01.2017: „Season Opening“- TSV-Stabhochspringer in guter Verfassung
05.01.2017: Season Opening 2017– Höhenjäger am Sonntag live erleben
16.07.2016: Stabhochsprung-Meeting in Rottach-Egern
09.05.2016: Neue Bestleistung für Regine Kramer in Engen am Bodensee!
05.05.2016: Stabhochspringer trotzen schwierigen Windbedingungen zum Saisonauftakt
15.04.2015: Abteilungsversammlung der Bayer-Leichtathleten
01.04.2015: Fünf Stab-Asse für Peking
04.02.2015: Victoria von Eynatten erfolgreich operiert
01.02.2015: Westdeutsche Hallenmeisterschaften: Bitteres Saison-Aus für Victoria von Eynatten
27.01.2015: Victoria von Eynatten und Tim Jaeger mit zweiten Plätzen
18.01.2015: TSV-Stabhochspringerinnen fliegen mit Hausrekorden zur Hallen-EM
14.01.2015: Vorschau: Nordrhein-Hallen- und Winterwurfmeisterschaften
11.01.2015: Katharina Bauer und Karsten Dilla siegen beim Heimmeeting
07.01.2015: Stabhochsprungelite läutet die Hallensaison ein
22.11.2014: Victoria von Eynatten und Robin Pieper gehen für den TSV auf Höhenjagd
05.01.2013: Saisoneröffnung der Stabhochspringer



2 Bilder, die sich auf Victoria von Eynatten beziehen:
05.01.2013: Siegerinnen-Urkunden
05.01.2013: Siegerinnen, Roloff, van Eynatten und Knäsche


Hauptseite     who's who     Personen     Anmerkungen