Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Adolf-Hitler-Platz Adolf-Hitler-Straße (ehemalig) Adolf-Kaschny-Straße >>
1933 wurde die Wiesdorf/Manforter Rathenaustr. in Adolf-Hitler-Str. umbenannt.
In Opladen wurde 1933 die Friedrich-Ebert-Str. (heute Otto-Wels-Str.) in Adolf-Hitler-Straße umbenannt. 1935 wurde diese Straße dann in Herbert-Norkus-Straße umbenannt und die vorherige Kaiserstraße zur Adolf-Hitler-Straße.
Nach dem Krieg bekamen die Straßen wieder ihren ursprünglichen Namen.
Auch in Hitdorf gab es eine Adolf-Hitler-Str.
In Wiesdorf und Lützenkirchen gab es noch einen Adolf-Hitler-Platz.

Postkarte Doktorsburg Postkarte Doktorsburg

Postkarten, die sich auf Adolf-Hitler-Straße beziehen:
00.00.1940: Adolf-Hitler-Str.

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Manfort     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Leverkusen abgeschlagen auf Platz 343 be ...
->Mittlerweile wurden sechs Leverkusener V ...
->Monheim will weiteres Gewerbe- und Indus ...
->Sportbund erhält weitere 500.000 Euro fü ...
->Leverkusen erhält aus der Städtebauförde ...
->Land NRW saniert Fahrbahn und Radweg an ...
->P+R-Parkplätze mit E-Ladesäulen ausrüste ...
->Dem KOD die Schuld zu geben, ist ein unt ...
->Land bewilligt 224.250 Euro für die Sani ...
->Auch in diesem Jahr fördert das Land NRW ...