Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Halenseestr. Halfenleimbach Hallesche Str. >>
Halfenleimbach: Ein alter Hof östlich von Fettehenne im Leimbachtal.
Wird in alten Urkunden schon 1282 und 1361 erwähnt. Damals im Besitz der Altenberger Abtei, auch zeitweise Mönchenleimbach genannt. Der Hof wurde lange von Pächtern oder Halbwinner (auch Halfen genannt) bewirtschaftet.
Die Straße Halfenleimbach ist eine Anliegerstraße
2000 im Stadtplan verzeichnet, 1979 dagegen noch nicht.
Der Steinbücheler Hof Halfenleimbach liegt am Engstenberger Weg.
Die Postleitzahl lautet 51377
Auf dem Leimbacher Berg
Längsleimbach
Leimbacher Hof
Leimbacher Berg
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Halfenleimbach Denkmal Halfenleimbach
Halfenleimbach Halfenleimbach
Halfenleimbach Halfenleimbach

2 Bilder, die sich auf Halfenleimbach beziehen:
00.00.0000: Halfenleimbach
00.00.0000: Halfenleimbach

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Steinbüchel     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Für `Extra-Zeit zum Lernen` flossen bish ...
->Stadt Leverkusen erhält rund vier Millio ...
->Lückenschluss des Radschnellweges aus So ...
->Leverkusen erhält 929.000 Euro für Aufho ...
->Programm `Neustart miteinander` unterstü ...
->Warum wurde SK-Elektronik nicht das Gewe ...
->Das Land NRW fördert Eigentümer bei der ...
->Die Grundschul-Eule des Landtags heißt H ...
->Förderprogramm `Soforthilfe Sport` noch ...
->Kranzniederlegung am „Gedenktag für die ...