Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Heymannstr. Hindenburgplatz (ehemalig) Hindenburgstr. >>
Paul Ludwig Hans Anton von Beneckendorff und von Hindenburg (* 2. Oktober 1847 in Posen; † 2. August 1934 auf Gut Neudeck, Westpreußen), war ein deutscher Generalfeldmarschall und Politiker. Er war der zweite Reichspräsident der Weimarer Republik. Am 30. Januar 1933 ernannte er aufgrund der erheblichen Einflußnahme seiner inoffiziellen Berater (Kamarilla) Adolf Hitler zum Reichskanzler.
1933 wurde der Opladener Steinplatz in Hindenburgplatz umbenannt.
In Wiesdorf gibt es einen Hindenburgstr.


Die neuesten News, die sich auf Hindenburgplatz beziehen:
16.07.2020: HEUTE FÜR MORGEN - Sommertour

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Opladen     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Kranzniederlegung am „Gedenktag für die ...
->Für Extra-Zeit zum Lernen fließen bisher ...
->Vier Sportvereine erhalten insgesamt 214 ...
->Wurzelaufbruch auf Geh- und Radweg im Ne ...
->Regionalrat Köln unterstützt Leverkusen ...
->Zuschlag für World University Games 2025 ...
->Fortsetzung der Arbeiten am Rheindorfer ...
->Landtag sucht einen Namen für die Grunds ...
->Leverkusen abgeschlagen auf Platz 343 be ...
->Mittlerweile wurden sechs Leverkusener V ...