Stadtplan Leverkusen
29.06.2022 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen    Kommunales Integrationszentrum und NaturGut Ophoven bieten in den Sommerferien Veranstaltungen für Geflüchtete und ehrenamtlich Engagierte an >>

Bürgerfonds: Beirat konstituiert – erste Projektideen können zur Förderung eingereicht werden


 

Der Beirat des Bürgerfonds Wiesdorf hat seine Arbeit aufgenommen. Je sechs Wiesdorfer Bürger:innen und Vertreter:innen von sozialen oder kulturellen Instituti-onen entscheiden nun über Förderungsanträge. Der Bürgerfonds richtet sich insbesondere an Bürgerinnen und Bürger, Organisationen, Vereine sowie Initiativen des Stadtteils Wiesdorf.

Mit den Mitteln aus diesem Fonds werden förderfähige Kosten zur Aktivierung der Bürgerschaft, Angebote zur Stärkung der Stadtteilkultur, Beteiligungsmaßnahmen wie Workshops, Quartiersrundgänge, Aktions- und/oder quartiersbezogene Image-Kampagnen und weitere Maßnahmen zur Stärkung des Miteinanders bis zu einer Gesamtsumme von 5.000 Euro zu 100 Prozent gefördert.

Ab sofort können entsprechende Anträge an den Bürgerfonds gestellt werden. Auch kleine Projekte mit einer niedrigen Fördersumme sind willkommen. Wiesdorfer Akteure und Bürger:innen, die ein Fest, einen Workshop, ein generationsübergreifendes Angebot für den Stadtteil durchführen möchten oder eine Idee für eine Wiesdorfer Aktion haben, können sich an Ulrike Liebe und Svenja Stettes im Quartierstreff Wiesdorf wenden (Tel. 0214 31 19 01 20, info@quartierstreff-wiesdorf.de).

Für den Cityfonds werden noch Beiratsmitglieder gesucht. Er richtet sich im Schwerpunkt an Wirtschaftstreibende der City. Für Interessent*innen stehen Silke de Roode (0174-6815412), oder Stefanie Zanger (0152-22670229) telefonisch und im Stadtteilladen in der Breidenbachstraße 5-7 zur Verfügung.

Beide Verfügungsfonds sind Maßnahmen des Integrierten Handlungskonzeptes Leverkusen-Wiesdorf (InHK Wiesdorf). Die Fördermittel stammen aus der Städtebauförderung und werden von Bund, Land Nordrhein-Westfalen und Eigenmitteln der Stadt Leverkusen bereitgestellt. Die Projektinitiierung und Fördermittelakquise erfolgt federführend durch das Dezernat V – Planen und Bauen, Fachbereich Stadtplanung der Stadt Leverkusen.

 





Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.06.2022 12:00 von autoimporter.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet