Stadtplan Leverkusen
04.05.2016 (Quelle: CDU Opladen)

<< Die Eröffnung der Freibadsaison in Leverkusen naht   A1: Baubeginn für neue Durchgangsspur im Autobahnkreuz Leverkusen – Engpass am Wochenende >>

CDU unterstützt Umzugspläne der Polizei in Opladen



Die Polizei möchte, wie vorgestern angekündigt, die Polizeiwache in Opladen verlegen und favorisiert die Westseite der Bahnstadt.
Die CDU Opladen begrüßt diese Umzugs- und damit Modernisierungspläne. Gleichwohl bittet die CDU Opladen neuen Kölner Polizeipräsidenten, Herrn Jürgen Mathies, in einem aktuellen Schreiben ganz herzlich, den Standort der neuen Polizeiwache auf dem Gelände der Neuen Bahnstadt so zu wählen, dass weiterhin eine große Nähe zu Opladens Zentrum besteht.
Die CDU favorisiert einen Standort mit Nähe zur Bahnhofstraße und zum Bahnhof.
Die Wache könnte an diesem neuralgischen Punkt das Sicherheitsgefühl der Opladener erheblich erhöhen. Außerdem wäre eine gute Erreichbarkeit gegeben.
„Die Polizeiwache sollte zentrumsnah angesiedelt werden“ sagt Harald Krafft (CDU), der selbst als Polizist die alltägliche Arbeit kennt und weiß: „Da, wo die Polizei Präsenz zeigt, geht es friedlicher zu!“
Natürlich ist der aktuelle Standort gut, aber der geplante Umzug aufgrund sonst anstehender Sanierungsarbeiten am Gebäude bietet nach Meinung der CDU Opladen gute Chancen.
Unter anderem zu diesem Thema wird die CDU Opladen und die CDU Quettingen am 10.6. um 17:00 Uhr eine Begehung der Westseite der Neuen Bahnstadt mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Bahnstadt, Herrn Paul Hebbel, durchführen.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.12.2016 00:05 von leverkusen.