Stadtplan Leverkusen
04.02.2016 (Quelle: Werkselfen)
<< Der Rathausschl├╝ssel ist verloren   Radweg am Rhein gesperrt >>

Kim Naidzinavicius verlässt Leverkusen


Kim Naidzinavicius wird die Leverkusener Werkselfen im Sommer verlassen und sich einer neuen Herausforderung stellen. Die heute 24-Jährige war 2011 von der HSG Bensheim-Auerbach gekommen und hatte sich wie so viele vor ihr in Leverkusen zur Stammspielerin in der Nationalmannschaft entwickelt.
"Wir haben Verständnis für Kims Wunsch", sagte Leverkusens Cheftrainerin Renate Wolf: "Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und hoffen, dass sie ihre fünf Jahre in Leverkusen in guter Erinnerung behält." Welchem Verein sich Kim Naidzinavicius anschließen wird, ist derzeit noch nicht offiziell bekannt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.02.2016 20:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet