Stadtplan Leverkusen
31.10.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Dialogangebot "Bürgerstammtisch" geht in die vierte Runde   Elternratgeber zum Schulbeginn gibt Tipps >>

Instandsetzung des Rialto-Boulevards: Auffahrt zur Rathenaustraße wird gesperrt


Aufgrund der durch die Brandschäden notwendig gewordenen Instandsetzung des Rialto-Boulevards muss die südöstliche Auffahrt zur Rathenaustraße (aus Richtung Köln kommend) ab Montag, 3. November 2014, erneut gesperrt werden. Dort wird ein Autokran aufgestellt. Während der Vollsperrung wird eine Umleitung über die Ausfahrt Am Neuenhof und anschließende Auffahrt zum Europaring ausgeschildert. Ab dem 22. November – und damit auch zum Weihnachtsverkehr – ist die Rampe wieder befahrbar; die Verkehrsführung wird in diesem Bereich dann mit Leitbaken über die schraffierte Fläche erfolgen. Die Instandsetzungsarbeiten insgesamt dauern voraussichtlich bis Mitte Januar 2015 an.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.05.2015 20:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet