Stadtplan Leverkusen
06.11.2014 (Quelle: Sportpark)
<< Karneval! Wir sind positiv bekloppt   Ausländerbeirat und Bezirksvertretung I >>

Simon Rolfes gibt den Startschuss beim 24 Stunden Schwimmen im CaLevornia


Der Sportpark Leverkusen freut sich über die prominente Unterstützung von Simon Rolfes und seinem Verein Bayer 04 Leverkusen. Denn beim 24 Stunden Schwimmen am 14. November, pünktlich um 12:00 Uhr, wird der Profi-Fußballer im Freizeitbad CaLevornia den Startschuss geben und die große Charity-Challenge eröffnen. Nach Rolfes Startschuss werden sich nicht nur Schulklassen, Vereine und Schwimmsportler ins Wasser stürzen. Der Sportpark freut sich ebenso über die Unterstützung weiterer Promis und Spitzensportler. Neben Britta Siegers (mehrfache Paralympicsiegerin) und Horst-Dieter Bias (Triathlon-Weltmeister) wird sich auch Daniel Hambüchen (Chefredakteur von Radio Leverkusen) für die Leverkusener Pänz „nass machen“. Bei dem 24-Stunden Schwimmen geht es darum, als Verein, Firma, Familie oder Einzelperson von 12:00 bis 12:00 Uhr möglichst viele Bahnen zu schwimmen, da „jede Bahn Bares bringt“. Denn die Sponsoren der Veranstaltung spenden je geschwommener Bahn 50 Cent an das Projekt Power(n) für Pänz. Seit über 9 Jahren setzt sich dieses Sportpark-eigene Projekt mit vielzähligen Aktionen und Maßnahmen dafür ein, dass jedes Leverkusener Kind schwimmen lernen kann. Simon Rolfes, selbst Vater zweier Mädchen, ist somit auch in seiner Rolle als Elternteil genau der richtige Botschafter für das Projekt „Power(n) für Pänz“. Bis zum 14. November bleibt nun einzig die Frage, ob der Bayer 04-Spieler im Wasser eine ebenso gute Figur macht, wie auf dem Spielfeld.



2 Bilder, die sich auf Simon Rolfes gibt den Startschuss beim 24 Stunden Schwimmen im CaLevornia beziehen:
04.11.2014: Boßhammer, Bias und Adomat
00.00.2012: Powern für Pänz, Logo

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.11.2014 21:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet