Stadtplan Leverkusen
21.04.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Naiara Extremado vor dem Halbfinale: "Wir können den THC schlagen"   Mit Bus oder Rad besser am Ball >>

LevRad geht in die zweite Runde


Der Sportpark Leverkusen lädt nach der guten Resonanz im Vorjahr wieder ein zum 2. Leverkusener Fahrradtag „LevRad“ rund um die Smidt-Arena an der Bismarckstraße Radfahren in allen seinen Facetten hat damit erneut eine eigene Veranstaltung in Leverkusen.

Radfahren hat sehr viele Vorteile – dies möchte der Sportpark Leverkusen zum Start in die Fahrradsaison zeigen mit vielen Partnern aus Bürgerschaft, Gewerbe und Industrie.

Es macht fit, spart Sprit auf kurzen Strecken und Zeit und erleichtert die Parkplatzsuche. Außerdem dient es dem Umweltschutz und macht die Stadt als Lebensraum noch lebenswerter.

Der Sportpark Leverkusen ruft daher auch in diesem Jahr wieder auf, den 1. Mai 2013 als autofreien „Feier-Fahrradtag“ zu nutzen und mit der ganzen Familie die Veranstaltung LEVRAD, den Leverkusener Fahrradtag zu besuchen.

Auch in diesem Jahr wird diese Veranstaltung wieder mit einer bemerkenswerten Benefizaktion zugunsten des Projektes „Power(n) für Panzer (Pänz?)“ des Sportpark Leverkusen verbunden, der „Tour zum Regenbogen“, die sich aus Unternehmern, Managern und Sportlern zusammensetzt. In den letzten Jahren konnten durch die Tour zum Regenbogen über 180.000 Euro an Spenden für unterschiedliche soziale Projekte gesammelt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.04.2013 23:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter