Stadtplan Leverkusen
15.09.2012 (Quelle: Rheindorf hält zusammen- für unsere Kinder)
<< TeenRock!   Betrunkener "übernimmt" Taxi - eine Verletzte >>

Rheindorf hält zusammen- für unsere Kinder


Am heutigen Tag hat sich in Leverkusen-Rheindorf die Bürgerinitiative „Rheindorf hält zusammen- für unsere Kinder“ gegründet.
Die Bürgerinitiative engagiert sich gegen Pläne, wonach die Sternenschule und die Kindertagesstätten Bode-, Netze- und Weichselstraße zugunsten einer neuen, achtgruppigen Kindertagesstätte an der Elbe- / Masurenstraße geschlossen werden sollen.
Demgegenüber setzt sie sich für ein Rheindorfer Kita- und Grundschulkonzept ein, das die Fortführung der Sternenschule im Bereich Elbe- / Masurenstraße ebenso vorsieht, wie einen Neubau oder die Grundsanierung der Kita Bodestaße sowie den Erhalt und Ausbau der Kita Netzestraße als Ersatz für die abgängige Kita Weichselstraße.
„Die finanziellen Nöte der Stadt dürfen aber nicht auf dem Rücken unserer kleinsten Bürger ausgetragen werden.“ (Zitat aus einem Leserbrief vom 12. September 2012 , Kölner Stadtanzeiger)
Die Bürgerinitiative besteht aus Eltern und Mitbürgern des ganzen Rheindorfer Stadtteils.
Zu gleichberechtigten Sprechern der Initiative wurden von den Mitgliedern Martina und Dirk Stolpmann gewählt.
Die Kontaktpersonen zu den betroffenen städtischen Einrichtungen werden nach den Wahlen, an den entsprechenden Einrichtungen, zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
Die Mitgliedern erhoffen sich für ihr Engagement die Unterstützung der Rheindorfer Bevölkerung.
Alle Rheindorfer Bürger und/oder Betroffenen sind – mit Ausnahme von städtischen Mandatsträgern – eingeladen, sich der Bürgerinitiative anzuschließen.
Ansprechpartner: Martina und Dirk Stolpmann 0214-26307


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.05.2014 16:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter