Stadtplan Leverkusen
23.08.2012 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Mit Bus oder Rad besser am Ball   „Poetry Slam“ >>

Gesucht: Jury-Mitglieder für Kindersoftwarepreis


Seit 11 Jahren wird der TOMMI, der Deutsche Kindersoftwarepreis, an besonders gelungene Computer- und Konsolenspiele für Kinder vergeben. Der Clou: hier entscheidet die Zielgruppe selbst - im letzten Jahr waren es 3.500 Kinder in Deutschland und Österreich. Die erwachsene Fachjury darf nur nominieren, den Sieger wählen die Kinder. Deswegen lädt die Stadtbibliothek als eine von 20 teilnehmenden Bibliotheken dieses Jahr zum fünften Mal spielinteressierte Kinder zwischen 6 und 13 Jahren zum TOMMI-Test ein. Die Anmeldebögen für den Test gibt es in der Stadtbibliothek. Diese müssen ausgefüllt und von einem Elternteil unterschrieben bis zum 3. September wieder in der Hauptstelle der Stadtbibliothek abgegeben werden. Der Bogen kann auch auf der Homepage www.stadtbibliothek-leverkusen.de heruntergeladen werden. Ab dem 10. September warten dann auf jedes Jurykind 10 Spiele, die drei Wochen lang, während der Bibliotheks-Öffnungszeiten ab 14 Uhr im Schülercenter der Wiesdorfer Bibliothek getestet werden können. Wer wenig Zeit hat, kann im Rahmen der Freien Jury mitarbeiten. Auch Schulklassen (Jg. 3-7) können sich am Test beteiligen. Während der TOMMI-Zeit bietet die Bibliothek Termine für einen medienpädagogischen Vormittag an. Am 04. Oktober endet die Testphase und in der Berliner Zentrale werden die Sieger ermittelt. Der Preis wird auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. Seit 2010 steht der TOMMI unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Kristina Schröder. Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um TOMMI ist Eva-Marie Urban, Tel. 0214 / 406 4208, eva-marie.urban@stadtbibliothek-leverkusen.de. Weitere Informationen zum TOMMI unter www.kindersoftwarepreis.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.06.2016 22:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet