Stadtplan Leverkusen
24.01.2012 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Annett Horna sucht Wettkampfpraxis   Leverkusener Mehrkämpfer auf Titeljagd in Dortmund >>

Der Leverkusener Energiecheck


EVL und NaturGut Ophoven verlosen zehn Energieberatungen für Hausbesitzer

Die Energie- und Heizkosten steigen jährlich. Der Heizölpreis beispielsweise liegt in diesem Jahr rund 30 Prozent über dem Vorjahresniveau. Nach Einschätzung der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) kommen auf eine vierköpfige Familie in einem alten, unsanierten Einfamilienhaus Baujahr 1970 mit einer Wohnfläche von 150 m2 in diesem Winter Mehrkosten von 800 Euro zu. Das ist eine Menge.
"Die Sanierung von Häusern bietet enormes Potenzial Energiekosten zu sparen. Das ist nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt ", erklärt Hans-Martin Kochanek, Leiter des NaturGuts Ophoven. "70 Prozent der Energie, die Haushalte in Deutschland verbrauchen, entfallen auf das Heizen von Wohnräumen. Gut gedämmte Dächer, dichte Fenster oder eine moderne Heizungsanlage senken den Energieverbrauch und damit die CO2-Bilanz enorm", erklärt Wolfang Müller, Energieexperte der Energieversorgung Leverkusen (EVL).

So geht's
Das NaturGut Ophoven verlost deshalb gemeinsam mit der EVL zehn kostenlose Energieberatungen für Hausbesitzer in Leverkusen. Die Gewinner werden von Experten der EVL unabhängig und unverbindlich beraten. Schirmherr der Aktion ist Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn.
An der Verlosung teilnehmen kann jeder, der ein Haus besitzt, das vor 1975 gebaut wurde und eine Postkarte an das NaturGut Ophoven, Talstr. 5, 51379 Leverkusen oder eine E-Mail an energiecheck@naturgut-ophoven.de schickt. Neben Name, Adresse und Telefonnummer (am besten mobil) sollte das Baujahr und der Zustand (saniert, teilsaniert oder unsaniert) des Hauses angegeben werden. Wichtig ist auch, ob es sich um ein Ein- bzw. Zweifamilienhaus oder ein Mehrfamilienhaus handelt. Einsendeschluss ist der 13. Februar 2012.

Der Gewinn
Unter den Einsendungen werden zehn kostenlose und unverbindliche Energieberatungen verlost. Der Energieberater der EVL und eine Mitarbeiterin des NaturGuts Ophoven besuchen die Gewinner und begehen mit ihnen das Haus. Der Energieexperte benennt die Schwachstellen des Hauses und informiert über verschiedenen Möglichkeiten der energetischen Modernisierung, wie Wärmedämmung der Gebäudehülle, Erneuerung der alten Heizungsanlage, Austausch der Fenster oder Lüftungstechnik, usw. Außerdem gibt er Tipps zu Förderprogrammen und Anregungen zum weiteren Vorgehen (z. B. Ausstellen eines Energieausweises, Thermografische Untersuchung, usw.).
Anschließend wird die Mitarbeiterin des NaturGuts Ophoven anhand eines "CO2 Rechners" überprüfen, wie und wo im Alltag noch mehr Strom und Ressourcen gespart werden können. Ernährung, Energieverbrauch oder Fortbewegungsmittel bergen viele Möglichkeiten. Individuelle Verbrauchsdaten und Schätzungen werden durch den CO2-Rechner gesammelt und analysiert. Daraus ergeben sich Vorschläge, wo Energie und Ressourcen eingespart werden können.

everkusener Klimakampagne
Die Energieberatung für Hausbesitzer ist eine Aktion im Rahmen der Leverkusener Klimakampagne, die vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert wird.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.06.2013 22:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter