Stadtplan Leverkusen
01.04.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Stadtbibliothek: Treffpunkt in der Ferien   Handtaschenraub auf Seniorin in der Waldsiedlung - Fahndungsbilder >>

Vorlesestunde in der Kinderbibliothek: Keiner hat mich lieb, findet Josefine


Am Donnerstag, 8. April, liest Vorlesepatin Raphaela Karau in der Reihe „Lesen verleiht Flügel“ das Bilderbuch „Keiner hat mich lieb, findet Josefine“ von Tove Appelgren und Salla Savolainen.

Der Inhalt: Alle sind ungerecht, denkt Josefine. Mama und Papa haben ihre Geschwister viel lieber als sie. Josefine weiß auch, woran das liegt: Sie ist ein Mittelkind, und die haben es immer am schwersten, das sagt sogar Oma. Je mehr sie darüber nachdenkt, desto wütender wird sie. Oder ist sie traurig? Da hat Josefine eine wunderbare Idee…

Zu dieser Vorlesestunde lädt die Kinderbibliothek Kinder ab fünf Jahren herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Kinderbibliothek im Erdgeschoss der Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Friedrich-Ebert-Platz 3d. Der Eingang zur Bibliothek befindet sich in der Rathausgalerie.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.08.2014 18:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter