Stadtplan Leverkusen
07.03.2010 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Dressler gewinnt Traditionsspringen in Weinheim   Leverkusener Nachwuchs bei Länderkampf erfolgreich >>

Leverkusener Stabhochspringer für Jugend-Olympia-Ausscheidung nominiert


Am Donnerstag hat der Deutsche Leichtathletik Verband (DLV) die Nominierungen für die Europa-Ausscheidung für die Olympischen Jugendspiele (14.-26.08; Singapur) bekanntgegeben. Vom 21. bis 23. Mai kämpfen im Moskauer Luschniki-Stadion (Russland) insgesamt 33 deutsche Nachwuchs-Leichtathleten um einen Startplatz bei den erstmals ausgetragenen Jugendspielen. Mit dabei ist auch der Leverkusener Stabhochspringer Jonas Efferoth.

Der B-Jugendliche qualifizierte sich als bester Springer seines Jahrgangs (1993) bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften am vorvergangenen Wochenende in Halle/Saale für die Kontinental-Entscheidung im Mai. Im Vorfeld hatte das Internationale Olympische Komitee (IOC) eine Teilnehmer-Obergrenze festgelegt, wodurch nur wenige Athleten pro Disziplin für Europa Mitte August in Singapur an den Start gehen dürfen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.11.2020 22:56 von Leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet