Stadtplan Leverkusen
24.08.2009 (Quelle: AGO)
<< CDU: Stadt soll Übernahme ehemaliger THS-Wohnungen am Königsberger Platz durch WGL prüfen   Bundesumweltminister Gabriel auf dem Leverkusener Bauernmarkt >>

Spendenerlös des Neustadtfestes 2009 von der AGO übergeben
950 Euro für den Kinderschutzbund


Erlös soll der Baby-Sprechstunde zugute kommen

Am Freitag, den 21. August, hat die AktionsGemeinschaft Opladen e.V. (AGO) den Spendenerlös des diesjährigen Opladener Neustadtfestes, das am 7. Juni stattfand, dem Deutschen Kinderschutzbund Leverkusen e.V. übergeben. Insgesamt konnten 950 Euro übergeben werden, die dem Projekt „Baby-Sprechstunde“ des Kinderschutzbundes zugute kommen sollen.

Die Spendenerlöse wurden im Rahmen des Neustadtfestes bei der Kindereisenbahn, der Carrerabahn, am Glücksrad und durch Kuchenverkauf erzielt. Viele kleine und große Sachpreise von Sponsoren konnten etwa bei der Tombola erspielt werden. Selbst gebackene Kuchen wurden für den guten Zweck verkauft, für eine Spende durfte man mit der Kindereisenbahn durch die Opladener Neustadt fahren oder an der Carrerabahn sein Renntalent unter Beweis stellen.

Der Erlös wurde von der AGO letztlich auf insgesamt 950 Euro aufgestockt, die nun für das Engagement des Kinderschutzbundes verwendet werden können.

Der Kinderschutzbund will die Spende seinem Projekt „Baby-Sprechstunde“ zugute kommen lassen. Mütter und Väter, die aufgrund der persönlichen Situation oder mangelnder Erfahrung mit besonders stressbehafteten Situationen, Umfeldern oder Verhaltensweisen der Babies nicht wissen umzugehen, erhalten hier Hilfe und Unterstützung in der Bewältigung der Unsicherheiten oder gefühlter Überforderung. Dazu gehören etwa unstillbares Schreien, Schlafprobleme, Essstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, wie z.B. Trennungsängste oder Spielunlust.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.03.2011 23:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet