Stadtplan Leverkusen
25.06.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Mehrkämpfer Jennifer Oeser und Stefan Drews auf EM-Kurs   Gefährliches Wendemanöver >>

Suthe, Horna und Scherbarth siegen beim U23-Länderkampf


Mit drei Einzelsiegen hatten die Leichtathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen entscheidenden Anteil am U23-Länderkampfsieg der deutschen Mannschaft im polnischen Stettin gegen die Gastgeber.

Bei den Frauen gewannen Annika Suthe (57,40 m) und 800-Meter-Läuferin Annett Horna, die flotte 2:04,36 Minuten lief. Stabhochspringer Tobias Scherbarth erreichte bei den Männern mit persönlicher Bestleistung von 5,45 Metern die bestmögliche Platzierung. Hinter Scherbarth machte Malte Mohr (5,30m) den Leverkusener Doppelsieg perfekt.

Im Vorfeld mussten Speerwerferin Linda Stahl und Sprinter Stefan Wieser, der wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel einige Tage pausieren muss, absagen.

In der Gesamtwertung gewann die deutsche Auswahl mit 206 Zählern, davon sammelten die Frauen 104 und die Männer 102 Punkte, gegen die polnische Mannschaft (199).


Die weiteren Leverkusener Platzierungen beim U23-Länderkampf:

Junioren: 1500 Meter: 4. Ricardo Giehl 3:56,31 min.

Juniorinnen: 1500 Meter: 3. Kerstin Marxen 4:24,18 min; Weitsprung: 4. Nadine Jakobs 6,03 m; Stabhochsprung: 3. Anna Battke 4,00 m.

Alle Ergebnisse gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.04.2020 17:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter