Stadtplan Leverkusen
16.05.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< 400-Meter-Europameister Schultz muss Comeback verschieben   Beim Bremsen gest├╝rzt >>

Volleyball: Achter Platz für weibliche A-Jugend bei DM-Endrunde in Sonthofen



Fehlte ihrer Mannschaft ab dem Viertelfinale: A-Jugend-Volleyballerin Antonia Klein.
Foto: TSV Bayer 04
Der kurzfristige Ausfall von Zuspielerin Antonia Klein nach der Vorrunde sowie das Fehlen der drei Abiturientinnen Meike Schürholz, Katharina Penner sowie Bundesliga-Spielerin Katharina Gärtner haben der weiblichen A-Jugend des TSV Bayer 04 Leverkusen bei den Deutschen Volleyball-Meisterschaften in Sonthofen im Allgäu möglicherweise eine bessere Abschlussplatzierung als den achten Rang gekostet. Zunächst konnte die Auswahl der Trainer Dirk Sauermann und Hans-Dieter Becker am Samstag die drei Vorrundenbegegnungen gegen SCU Emlichheim (2:0), SC Postdam (2:1) und die VSG Mannheim-Käfertal (2:0) gewinnen. Im Viertelfinale am Sonntag fehlte dem Westdeutschen Vizemeister jedoch die 17 Jahre alte "Eliteschülerin" Klein aufgrund von akuten Magenbeschwerden, prompt setzte es eine 0:2-Niederlage gegen den Nachwuchs von Bundesligist VfB Suhl. Auch in den beiden weiteren Auftritten der Platzierungsrunde erneut gegen den SC Potsdam (0:2) sowie gegen den USC Münster (0:2) reichte es für die Truppe um Kapitän Mareike Knappe zu keinem Satzgewinn mehr. Den Titel im insgesamt 16 Teams umfassenden Teilnehmerfeld holte sich der Schweriner SC, Titelverteidiger Dresdner SC war im Halbfinale gegen Gastgeber TSV Sonthofen überraschend ausgeschieden. Folgende Spielerinnen spielten für den TSV Bayer 04: Antonia Klein, Mareike Knappe, Donata Huebert, Jenny Pettke, Laura Walsh, Nicole Schwarz, Amelie Kleiner, Kerstin Conrady, Katharina Friedrich und Lina Gorenc.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.02.2010 01:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet