Stadtplan Leverkusen
29.11.2005 (Quelle: Polizei)
<< Bayer-Amateurboxer zum Oberliga-Saisonauftakt in Gera   Nordischer Weihnachtsmarkt auf der Landesgartenschau >>

Beim Abbiegen Fußgängerin übersehen


Beim Linksabbiegen übersah ein 43-jähriger Pkw-Fahrer am 28.11.2005 gegen 07.25 Uhr in Bürrig eine 52-jährige Fußgängerin und stieß die Frau mit seinem Pkw zu Boden. Sie erlitt bei dem Sturz eine Prellung an der linken Hand und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Straßenbeleuchtung an der Kreuzung Heinrich-Brüning-Str./Entenpfuhl/In den Blechenhöfen in der Morgendämmerung eingeschaltet war. Die Fußgängerin war auf der rechten Seite der Fahrbahn der Straße In den Blechenhöfen gegangen, weil es dort keinen Gehweg gibt. Sie wollte die Kreuzung geradeaus überqueren, als der ihr entgegenkommende Pkw plötzlich links abbog und sie umstieß. Am Pkw entstand kein Schaden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.11.2008 20:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter