Stadtplan Leverkusen
18.10.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Leverkusener fordert WBA-Champ Maselino Masoe   Profis zum Anfassen: Bayer Giants beim "Tag der offenen Tür" der EVL >>

Bayer-Handballdamen bei drei Auswärts-Pflichtspielen in Folge gefordert


Nach zuletzt fünf Siegen in Folge treten die Bundesliga-Handballdamen des TSV Bayer 04 (10:2 Punkte) mit viel Selbstbewusstsein zum Auswärtsspiel am Donnerstag (20. Oktober, 19.30 Uhr) beim vom ehemaligen Damen-Bundestrainer Leszek Krowicki trainierten VfL Oldenburg (7:5) in der neuen EWE-Arena an. Bereits am Sonntag (23. Oktober, 16 Uhr) steht dann für Challenge-Cup-Gewinner Leverkusen die schwere Aufgabe beim Meister 1. FC Nürnberg auf dem Programm. Kein Spaziergang erwartet das TSV-Team von Trainerin Renate Wolf auch im Pokalspiel der dritten Hauptrunde: Am 01. November (Dienstag) um 18 Uhr müssen sich Nadine Krause und ihre Mitspielerinnen in Wuppertal beim Zweitligisten TV Beyeröhde behaupten, der mit 10:0 Punkten optimal in die Saison der Gruppe Nord gestartet ist. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit der ehemaligen Leverkusenerin Anna Disselhoff. Der Gewinner der Partie hat sich für das Achtelfinale qualifiziert.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.08.2016 22:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet