Stadtplan Leverkusen
16.09.2005 (Quelle: Landesgartenschau)
<< Eröffnung der Photoausstellung im "Papstcontainer" auf der Landesgartenschau   Dr. Rupert Neudeck, Vorsitzender von ‚Grünhelme’ und Gründer der Hilfsorganisation >>

Erntedank u. Herbstzauber


Es sind nicht mehr so sehr die grellen Farben, die im Herbst durch das Blumenschiff leuchten, sondern eher die dezenten Rot- und Orangetöne bis hin zu Lila und Bordeaux. Bei der Präsentation "Herbstzeiten", die vom 15. September bis einschließlich 9. Oktober zu sehen ist und zugleich das offizielle Programm auf den Blumenschiffen beendet, geht es vor allem um verschiedene Herbstpflanzen sowie Obst- und Gemüsesorten.

Auf dem ersten Schiff dominiert das Heidekraut in allen Variationen, teilweise in bepflanzten Weidekörben, auf pinken Brettern oder in Gruppen mit weißen, schwarzen und blauen Schafen.

Das zweite Schiff präsentiert eine ganz andere Form des Herbstes. Auf der einen Seite prunken üppige Herbstkugeln mit Hortensien und farbigem Laub, dazwischen hängen Hopfengirlanden und prächtige Erntekronen und -kränze.
Gleich nebenan überrascht ein tropischer Bromeliendschungel mit Flamingoblumen. Lust auf eine herbstliche Gartenparty machen ein gelb-grün-arangierter Tisch mit getrocknetem Mais oder eine Tafel in kühler Eleganz - dekoriert mit Mais, Zwiebeln, Hopfen und Ziergurken über denen bunte Kronleuchter mit bunten Glasblumen und buntem Laub thronen.

In den Gängen überraschen fleischfressende Pflanzen, herrliche Orchideen und verschiedenen Farben und Formen und natürlich auch der Landesgartenschauspaten in einer Vitrine, der uns sagen will: "Es muss weiter gehen mit den Landesgartenschauen".

Passend zum Thema Erntedank werden im dritten Schiff Pflaumen, Äpfel und Birnen auf zwei Marktständen ausgestellt, ebenso wie Kohl, Tomaten, Radieschen und Sellerie, um nur einiges zu nennen. Auch die Tischdekoration, die vor Ort präsentiert wird, ist ganz auf Erntedank abgestimmt, so z.B. ein Tisch mit Moosband, Kürbissen, Holznestern und einer Zeitungsdecke. Das Ganze wird von einem Urwald mit gelben Orchideen aufgelockert. Zierkürbisse weisen auf den nahenden "Halloween"-Tag am 31. Oktober hin.

Wenn der Herbst auf die Blumenschiffe einzieht, dann werden vor allem solche Blumen wie Herbstaster, Chrysanthemen, aber auch Gräser und Heidekraut in die Beete gepflanzt, während auf den Fensterbänken Alpenveilchen in allen Variationen blühen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.09.2014 10:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet