Stadtplan Leverkusen
12.01.2003 (Quelle: Polizei)
<< Gericht schloss sich Auffassung der Stadt zu Kombi-Bad-Flyern an   Spenden für Leprakranke >>

Verkehrsunfälle


Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Zeugen beobachteten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, wie ein Leverkusener mit seinem Tigra auf der Quettinger Straße aus Richtung Feldsiefener Weg einen Unfall verursachte. Der nach Angaben der Zeugen mit überhöhter Geschwindigkeit fahrende 31 Jahre alte Fahrer kam bei dem Versuch, eine Verkehrsinsel zu umfahren, gegen die Bordsteinkante. Hierbei platzte ein Vorderreifen und der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Zunächst kam der Fahrer nach links ab, dort konnte der ihm entgegenkommende Zeuge eine Kollision noch ein Ausweichen verhindern. Der Tigrafahrer stieß jedoch mit einer Vordachpfeiler und einem Trafohäuschen zusammen.
Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch festgestellt. Dem gepusteten Wert von 1,62 o/oo folgten eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht

Am 10.01.2003 um 23:40 Uhr hörte eine Anwohnerin der Hitdorfer Straße eine lauten Knall. Mit ihrem Mann zusammen sah sie, nachdem sie die Wohnung verlassen hatten, was die Ursache für den Knall war. Ein geparkter PKW war erheblich an der Front beschädigt worden. Der Verursacher war nicht mehr Ort.
Am nächsten Tag erschein der Verursacher bei der Polizei und meldete den Schaden. Er sei beim Umfahren der Mittelinsel auf eine Eisfläche gekommen und habe die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Er sei dann zu Fuß nach Hause gegangen.
Aufgrund der Höhe des Sachschadens wurde dem 19jährigen Leverkusener der Führerschein abgenommen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.01.2007 23:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter