Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Hohenzollernstr. Hohlkuhle (ehemalig) Hohlkuhlerweg >>
Die Schlebuscher Straße Hohlkuhle verlief ungefähr wie die heutige Tempelhofer Straße und Weißenseestraße (incl. Fuß-Radwegende) von der Bergischen Landstraße zur Bergischen Landstraße (heute Berliner Straße) in Höhe Zuckerberg. Eine Verbindung bestand nach dem Bau der Driescher Hecke und Charlottenburger Straße zu diesen Straßen.
1830 wurde lautete die Bezeichnung Hohlkuhlerweg. 1936 wurde die Straße in Hohlkuhle umbenannt. 1968 fand eine erneute Umbenennung in Tempelhofer Straße statt.
Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Schlebusch     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Für `Extra-Zeit zum Lernen` flossen bish ...
->Stadt Leverkusen erhält rund vier Millio ...
->Lückenschluss des Radschnellweges aus So ...
->Leverkusen erhält 929.000 Euro für Aufho ...
->Programm `Neustart miteinander` unterstü ...
->Warum wurde SK-Elektronik nicht das Gewe ...
->Das Land NRW fördert Eigentümer bei der ...
->Die Grundschul-Eule des Landtags heißt H ...
->Förderprogramm `Soforthilfe Sport` noch ...
->Kranzniederlegung am „Gedenktag für die ...