Stadtplan Leverkusen
27.12.2016 (Quelle: Polizei)
<< Heiligabendsammlung der Jungen Union   Nationalspielerin Jenny Karolius bleibt weiterhin eine Elfe >>

Zeugen vereiteln Einbruch - Festnahme


Dank eines Mitarbeiters einer Sicherheitsfirma (61) und seiner Kollegin (36) hat die Polizei Köln am Dienstagmorgen (27. Dezember) zwei Einbrecher (20, unbekannt) in Leverkusen auf frischer Tat festgenommen.

Gegen 3.20 Uhr meldete der 61-Jährige über den Notruf "110" der Polizei drei Männer, die sich an der Eingangstür einer Bäckerei am Friedrich-Ebert-Platz zu schaffen machten. " Wir konnten von unserem Wachposten am Weihnachtsmarkt die Einbrecher beobachten. Sie versuchten die Tür aufzudrücken. Einer der Männer flüchtete bevor die Polizei eintraf", schilderte die Zeugin bei der Anzeigenaufnahme. Die alarmierten Polizisten nahmen zwei der Verdächtigen, die stark alkoholisiert waren fest. Die Identität eines Verhafteten steht bislang nicht zweifelsfrei fest.

Beide Festgenommenen warten zurzeit auf den Termin beim Haftrichter.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.12.2016 13:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter