Stadtplan Leverkusen
20.11.2016 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Senatorentour der Opladener Altstadtfunken   Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche >>

Konstanze Klosterhalfen lief mal wieder allen davon und gewann Sonderpreis in Krombach


Am Sonntag ging es beim Crosslauf in Darmstadt, um die Cross EM-Tickets in Chia (Italien, 11. Dezember). Konstanze Klosterhalfen ging bei sonnigen, aber auch windigen Bedingungen über die 4.200 Meter Distanz an den Start. Sie machte wie gewohnt von Anfang an Tempo und setzte sich schon recht schnell von ihrer Konkurrentin Alina Reh ab. Das Tempo hielt sie mit langem Schritt bis ins Ziel hoch und die Uhr stoppte bei 14:05,4 Minuten. Mit ungefähr 500 Metern Vorsprung lief sie als Erste über die Ziellinie und kann schon einmal mit der Cross-EM planen.
Am Abend zuvor hatte Konstanze Klosterhalfen für ihre großartige Saison einen Sonderpreis für die besten Nachwuchsleistungen des Jahres bei der Gala in Krombach erhalten.
U18-Athletin Berit Scheid lief ein ordentliches Rennen in Darmstadt. Sie absolvierte die 4 Runden, 4.200 Meter in 17:12,8 Minuten.
Bei den Männern startete Rainer Gardeweg über die 600 Meter, Cross-Sprint Distanz und machte ebenfalls aus dem Training heraus ein ganz gutes Rennen.
Bayer Leichtathletik



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
04.12.2016: Klosterhalfen fährt zur Cross-EM nach Chia/Italien

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.12.2016 21:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter