Stadtplan Leverkusen
13.11.2016 (Quelle: Notenschlüssel)
<< 28:30 in Buxtehude: Werkselfen belohnen sich für tollen Fight nicht - Juniorelfen landen in Henstedt-Ulzburg vierten Vorrundensieg   Volkstrauertag auf dem Manforter Friedhof >>

Lesung im Notenschlüssel


Roman Schmidt aus Leichlingen ist ein ausgesprochen guter Kenner der Geschichte von Köln und des Bergischen Landes zur Zeiten des Mittelalters.
Aus diesen Forschungen entstanden zwei Bücher, die Roman Schmidt am Donnerstag, den 17. Nov. 2016 ab 20 Uhr im Notenschlüssel vorstellen wird. Das erste Buch ist: Anno 1379. An Rhenus und Wippera und das andere Buch heißt: Hermann. Vom Leibeigenen zum Ritter.
Beides faszinierende Bücher, die wie kaum andere Bücher die Zeit des Mittelalters bildreich beschreiben. Roman Schmidt wird aus beiden Büchern einige Passagen lesen und einiges aus dem Mittelalter erklären, auch die Geschichte von einigen Redewendungen, die heute noch gültig sind, wer weiß schon, wie „Blau machen“ entstand.

Eintritt: 5,00 €.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.11.2016 00:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter