Stadtplan Leverkusen
11.04.2016 (Quelle: Polizei)
<< Covestro erhält Spitzennote für Nachhaltigkeit   Wie bewegen sich die Leverkusener fort? - Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten in Leverkusen startet Mitte April >>

Polizei Köln fahndet nach Betrügerpaar - Fahndungsfotos


Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einem derzeit noch unbekannten Betrügerpaar. Den Abgelichteten wird vorgeworfen, bereits am 13. November 2015 (Freitag) in einer Bankfiliale im Stadtteil Wiesdorf mit einer gestohlenen EC-Karte und einem Sparbuch Bargeld abgehoben zu haben.

Am Freitagnachmittag (13.11.2015) benutzten die Diebe die gestohlene EC-Karte an einem Geldautomaten in Manfort. Zu einer Barauszahlung kam es nicht. Nach diesem Fehlversuch betraten die beiden Betrüger ein Wiesdorfer Bankhaus und ließen sich dort mehrfachBargeld auszahlen.

Wie Kriminalbeamte schnell herausfanden, war einer Patientin (88) des Klinikum Leverkusen kurz vor den Betrugsfällen die Geldbörse mitsamt der EC-Karte und des Sparbuchs gestohlen worden. "Ich habe das Krankenzimmer nur ganz kurz verlassen", erklärte die Seniorin später bei der Anzeigenaufnahme.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 33 fragt:

Wer kennt die abgelichteten Täter? Wer kann Angaben zu ihren Identitäten und Aufenthaltsorten machen? Wer hat den Diebstahl
beobachtet?

Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.


3 Bilder, die sich auf Polizei Köln fahndet nach Betrügerpaar - Fahndungsfotos beziehen:
13.11.2015: Betrüger
13.11.2015: Betrügerin
13.11.2015: Betrügerin

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.04.2016 14:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet