Stadtplan Leverkusen
20.07.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< A3: Vollsperrung zwischen Leverkusen und Köln-Mülheim   Nach Entscheidung des BVG braucht NRW ein Landes-Betreuungsgeld >>

2. Vollsperrung A3: Weitere Maßnahmen zur Verkehrsführung


Im Rahmen des achtstreifigen Ausbaus der A3 zwischen Köln-Mühlheim (sic!) und Leverkusen findet am kommenden Wochenende der zweite Teil der Brückenarbeiten statt. Dazu wird die A3 erneut von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 22 Uhr, gesperrt. Alle Fahrzeuge über 3,5 Tonnen, wie Kleintransporter, LKW oder Reisebusse, werden von den Anschlussstellen über die B8 durch das Stadtgebiet von Köln-Mülheim und Leverkusen umgeleitet. Um hier einen zügigen Verkehrsfluss zu ermöglichen, wurden für das Leverkusener Stadtgebiet u.a. folgende zusätzliche Maßnahmen beschlossen:

- Ausfahrt BAB A 3: der Verkehr wird 2-spurig von der BAB kommend geführt, d.h. auf die letzte Fahrbahneinziehung wird verzichtet.

- Willy-Brandt-Ring zwischen Stixchesstraße und Auffahrt A 3 Fahrtrichtung Oberhausen sowie zwischen Ausfahrt A 3 und Einmündung E.-Langgässer Str.: Wendemanöver werden durch Sperrmaterial verhindert.

- Willy-Brandt-Ring / Einmündung E.-Langgässer-Str.: LSA wird ausgeschaltet; das Linksabbiegen in die E.-Langgässer-Str. wird durch Sperrmaterial unterbunden. Erreichbarkeit der Siedlung über WBR/ Edith-Weyde-Str./Fontanestraße oder WBR/ ELS ist ohne LSA(Ampel) möglich.

- Kreuzung WBR (Südring) / B 8: Die Grünphase wird deutlich erhöht.
erste Autobahnsperrung
Maßnahmen zur ersten Sperrung



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
26.07.2015: Brückenabriß Knochenbergsweg

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.08.2017 21:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet